Print Friendly, PDF & Email

# Facebook-Update: Like? Mark Zuckerbergs private Fotos durch Sicherheitslücke bei Facebook enthüllt! Die Bildersammlung des Jungmilliardärs wurde von einem Sicherheitsexperten entdeckt, der den Zugang zu Privatfotos auf dem „Social Network“ vorexerzierte. Die Firma sprach von einem „Fehler“, der bereits behoben sei. Doch Zuckerbergs Fotos tauchten auf dem Blog „imgur“ auf: Zu sehen ist er in Privatszenen mit seiner Freundin Priscilla Chan und seinem Hund, beim Kochen, mit Präsident Obama oder bei Partys mit Freunden.

# Obama prangert mit zündender Rede GOP-Blockadepolitik gegen Mittelklasse an: Im Ort Osawatomie (Kansas), wo 1910 Teddy Roosevelt seine berühmte „New Nationalism“-Rede hielt, kritisierte der US-Präsident die wachsenden Einkommensklüfte und stellte Republikaner wie Wall Street an den Pranger. Für Amerikas Mittelklasse wäre eine Weggabelung erreicht, tönte Obama in der populistischen Wahlkampfrede: Es gehe „um alles oder nichts“, das Ringen um mehr Chancengleichheit sei der „Kampf unserer Zeit“. Obamas Appell an Fairness in der US-Gesellschaft beinhaltete auffällig viele Forderungen der Protestbewegung „Occupy Wall Street“, er will offenbar jetzt als Kämpfer für die Mittelklasse die Wiederwahl 2012 schaffen. Obama kündigte harte Strafen für „Wall Street“-Betrüger an.
+ Neue Strategie: „Occupy“-Aktivisten besetzen nun von Banken zwangsgepfändete Häuser, Hunderte halfen Dienstag einem Einwohner in Brooklyn bei der „Rückeroberung“ seiner Wohnung.
+ Achtjähriger konfrontiert Michele Bachmann: Seine Mutter sei lesbisch, so der Junge, sie müsse nicht „repariert“ werden, Bachmann blieb sprachlos

# Wieder Kult um abgetauchtes Zootier in New York: Diesmal verschwand eine exotische Schildkröte aus einem Tierpark in Nord-Manhattan. Wie zuvor die verschwundene Bronx-Zoo-Kobra „Mia“ oder der Central-Park-Pfau erhielt Schildkröte Lionel sofort einen eigene Twitter-Page.

# Bestseller: Steve Jobs-Biografie ist auf Amazon meistverkauftestes Buch 2011! Das Werk von Starautor Walter Isaacson schaffte heuer die meisten Downloads trotz des späten Starts in Oktober. Als Papierbuch wurde die autorisierte Bio allein in der ersten Woche in den USA 383.000 mal verkauft. Dabei hatte Jobs 2008 selbst verkündet: „Leute lesen doch nicht mehr…“

# Schauspieler Alec Baldwin am LAX aus einem Flieger geworfen: Baldwin hätte sich geweigert, sein iPad vor dem Start abzuschalten, behauptet „American Aitrlines“. Baldwin beteuert auf Twitter, dass er bloß ein elektronisches „Kreuzworträtsel“ auflöste, als der Jet noch am Gate geparkt war. Doch laut anderen Passagieren musste die Maschine tatsächlich zum Flughafengebäude zurückkehren.

# Schuhdesigner Manolo Blahnik: Suri Cruise könnte wegen dem Tragen von Stöckelschuhen als Kleinkind Schäden davontragen, so der spanische Designer.