Print Friendly, PDF & Email

# Killer am Campus der „Massaker-Uni“ Virginia Tech: Der Schütze erschoss einen Polizisten bei einer Verkehrskontrolle und nahm sich dann nach kurzer Flucht selbst das Leben. Der Killer saß bei der Kontrolle jedoch nicht im Auto, sondern näherte sich dem Cop zu Fuß. Das Motiv der Bluttat, die den 25.000-Studenten-Campus wieder in das Trauma des 2007-Massakers mit 33 Toten stürzte, ist noch unklar.

# Hunderte Gesteinsproben vom Mond sind verschwunden: Eine Audit ergab, dass 517 Mondgestein-Stücke, meist verliehen von der NASA, zwischen 1970 und 2010 gestohlen wurden. (USA Today)

# Super-Mutter Michelle Duggar erleidet Fehlgeburt: Die Reality-TV-Star-Mutter von 19 Kindern hat ihr 20. verloren, ergab eine Ultraschalluntersuchung. Nach der Rückkehr aus dem Spital hatte sie die traurigen Nachrichten der Großfamilie überbracht. (People)

# Heute Eröffnung von Apples Superstore in „Grand Central“: Donnerstag hing noch ein schwarzer Vorhang auf den Glaspanelen am Balkon der prächtigen Bahnhofshalle, am Freitag können New Yorker in Apples tollkühnsten Verkaufsladen strömen. Diskutiert wird jedoch, ob der Konzern den Bahnhofseigentümer bei den Mieten über den Tisch gezogen hat.

# Mars-Rover „Opportunity“ findet bisher schlüssigste Beweise über zumindest einstige Wasservorkommen am Roten Planeten: Die Sonde fand Spuren von Mineralgips, der nur mit Wasser entstehen kann. Für Cornell-Forscher Steve Squyres ist das der „ultimative Beweis“, das am Mars Wasser floss.

# Rettung für „Octomum“: Nadya Suleman, die wegen Hausschulden von der Obdachlosigkeit bedrohte 14-fach-Mutter, unterschrieb einen sechsstelligen Vertrag, eine wöchentliche Reality-Show für einen Web-Sender zu produzieren.

# Madonna lässt sich von Tochter herausputzen: Lourdes ist nun offenbar Top-Stylistin der Popikone, ordnete vor Madonnas New-York-Premiere ihres Filmes W.E. im letzten Moment einen kompletten Garderobenwechsel an. Sie konnte das Outfit nicht ausstehen, Mum gehorchte.