3/2: Wo sind die ISS-Codes?


Print Friendly, PDF & Email

# NASA-Update: Chinesische Hacker drangen in NASA-Marsprogramm ein: Die Cybergangster erlangten Zutritt zum „Jet Propulsion Laboratory“, das etwa die Mars-Rover fernsteuert. Die Hacker löschten wichtige Dateien, luden Programme auf die Server. Ob die Eindringlinge auch sensible Technologie stahlen, soll eine Untersuchung klären.
+ Blamage: NASA verliert Laptop mit dem Steuerungscode der Raumstation ISS

# Drama am Philly-Airpprt: Fluglotse lässt Landeanflug eines Jets Sekunden vor dem Aufsetzen abbrechen, als ein Betrunkener in einem schwarzen Jeep in Richtung der Landepiste raste. Der Amokfahrer hatte einen Sperrzaun durchbrochen. Der „US Airways“-Jet war 30 Meter über dem Boden, als der Befehl zum Durchstarten kam.

# Neuer Kreuzfahrtsschiff-Unfall: Die US-Küstenwache sucht nach einer kanadischen Passagierin, die bei der Überfahrt von den Bahamas nach Palm Beach (Florida) von einem „Celebration Cruise“-Schiff verschwand. Ein Reisegefährte gab an, dass er die Frau sieben Stunden vor Ankunft zum letzten Mal gesehen hatte.

# Lehrer verlässt Frau und Kinder, zieht mit Schülerin zusammen: Business- und IT-Lehrer James Hooker (41) lebt jetzt mit dem Teeanger Jordan Powers (18) in Modesto (Kalifornien). Er wurde von der Schule zuerst beurlaubt, kündigte dann selbst. Seine Familie ließ er ebenfalls zurück. Die Mutter der jungen Frau klagte an, dass der Lehrer seine Position ausnützt und ihre Tochter verführt habe. Er trage auch Schuld an ihren Gesundheitsproblemen (Panik-Attacken). Die Polizei wurde eingeschaltet: Es herrscht der Verdacht, dass die Intimitäten begann, als sie noch minderjährig (unter 18) war.

# Report: Hillary Clinton will nach ihrem Ausscheiden aus dem „State Department“ eine größere Rolle in dem Wohltäter-Imperium „Clinton Global Initiative“ ihres Gatten Bill spielen: Die Plattform könnte als Sprungbrett für ein neues Antreten fürs Oval Office 2016 dienen.

# Vor „Super Tuesday“: Rick Santorum führt im wichtigen Wahlstaat Ohio mit einem Vorsprung von 11 %; Mitt Romney gewinnt nicht bindenden Caucus in Wyoming
# Rechter Internet-Publizist Andrew Breitbart im Alter von nur 43 gestorben
# Arizona-Hardline-Sheriff Arpaio: Obamas Geburtsurkunde möglicherweise gefälscht

# Justin Biebers $14-Mio.-Geburtstag: Der Teenie-Popstar wollte zu seinem gestrigen Achtzehner neben Fallschirmsprüngen, einem Dinner und einer Party gleich zwei Luxusimmobilien kaufen – eine für sich selbst, die andere für seine Mutter. Er hätte ein Auge auf die derzeitige Junggesellen-Villa von Ashton Kutcher geworfen, die der gerade mietet. (tmz) Er erhielt dazu einen Hybrid-Sportwagen um $100.000.

Previous 40 Tote bei Tornado-Outbreak, Monster-Twister zog 54 km lange Schneise der Verwüstung
Next 3/5: Rätsel der angeschwemmten Turnschuh-Füße gelöst?