5/30: Obamas Todesliste…


Print Friendly, PDF & Email

# Obamas geheime Todesliste: Der Präsident gibt persönlich das endgültige OK für den Drohnen-Abschuss von Terrorzielen im Antiterror-Krieg aus, enthüllt die NYT. Obama studiere Lebensläufe, betrachte die Fotos der Terrorverdächtigen. Er bestand selbst darauf, am Auswahlprozess federführend mitzuwirken. Er alleine entscheidet dann über die Todesliste – erstaunlich für einen einst liberalen Rechtsprofessor. Kurzbeschreibungen der Terroristen sind auf Infokarten gedruckt wie „Baseball-Karten“ berühmter Spieler. Obama bestimmt persönlich, ob ein Schlag auch stattfindet, wenn die Familie oder andere Zivilisten in nächster Nähe sind.

# Mitt Romney nach Vorwahlsieg in Texas offizieller Republikaner-Kandidat; Verbündeter Donald Trump beharrt darauf, dass Obama seine Geburtsurkunde gefälscht haben könnte (cnn): Imageschaden für die Romney-Kampagne Stunden vor einem gemeinsamen Fundraiser in Vegas
# Michelle Obama dementiert Gerüchte über eine geplante Senats-Kandidatur nach dem Vorbild Hillarys

# Facebook-Aktiencrash: Während Mark Zuckerberg mit Frau Priscilla Chan bei ihren Flitterwochen vor der idyllischen Amalfi-Küste eine Bootsfahrt unternahm, ging das Börsendebakel am Nasdaq nach dem langen US-Wochenende weiter: Die Papiere sanken um weitere 9,62 % auf $28,84, liegen nun bereits über 24 % unter dem Eröffnungspreis. Dienstag begann auch der Handel mit Optionen: Das Sentiment in dem Derivate-Markt ist insgesamt negativ. Analysten erwarten einen weiteren Sinkflug auf $18.

# Menschenfresser von Miami: Die Horrorfotos! Entsetzliche Tatort-Bilder des Opfers wurden Medien zugespielt, Gawker veröffentlicht eine verpixelte Version der grauenhaften Verletzungen nach der Attacke von Rudy Eugene an dem Homeless. Der Zombie-Angriff soll durch „Badesalz“, einer neuen aggressiven LSD-Form, ausgelöst worden sein. Das Opfer wurde als Ronaldo Poppo (65) identifiziert.

# Paris Hilton ringt um ihre Karriere: Nach dem Flop ihrer Reality-TV-Serie (der Kanal Oxygen stellte die Sendung wegen mieser Quoten ein) setzt sie jetzt alles auf ihr zweites Musikalbum – obwohl ihr erstes mit 197.000 verkauften Kopien ein Fehlschlag war. Der Frust bei der Hotelerbin steige auch wegen der florierenden TV-Karriere ihrer Erzrivalin Kim Kardashian.

# Report: Rihannas neue Liebe ist Knicks-Basketballer! Die Barbados-Beauty sei laut „Daily News“ mit J.R. Smith von den New York Knicks liiert, wie Prügel-Ex Chris Brown ein volltätowierter Bad-Boy. Erst am Freitag wurde Smith in Miami wegen eines früheren Haftbefehls wegen Fahrten ohne Führerschein festgenommen. Dann verbrachte er das lange „Memorial Day“-Wochenende mit der Sängerin.

Previous 5/29: Cäsium-Thunfische!
Next Brand im 89. Stock: Wie sicher ist das neue "World Trade Center" wirklich?