Print Friendly, PDF & Email

# Sex-Gate: Unverfroren: Petraeus und Broadwell plauderten bei Empfang entspannt – zwei Wochen bevor der Skandal aufflog! Bei einer Militär-Gala Ende Oktober ließ sich die Autorin, gekleidet in einem freizügigen Kleid, wenig anmerken, als sie mit dem CIA-Chef fröhlich Small-Talk führte, so Zeugen. Kaum zu glauben: Beide waren da bereits vom FBI vernommen worden, wussten, dass sie die Bundespolizei im Visier hatte und die Affäre jede Sekunde öffentlich werden könnte. Petraeus brach in einem HLN-Interview nun sein Schweigen: „Er habe wirklich Mist gebaut“, sagte er. Und fühle sich geehrt, eine Frau zu haben, die weit verständnisvoller sei „als er verdient“.Die CIA leitete eine Untersuchung über die Aktivitäten von Petraeus ein.
+ FBI-Agent „Shirtless“: Frederick Humphries, der Sexfall aufdeckte, schickte provokante Fotos neben Socialite Kelley auch zu Seattle-Reporter
+ Panetta verordnet Generälen Ethikkurse! Der Verteidigungsminister beklagt einen Sittenverfall in der Führungsebne der US-Streitkräfte: Schon vor dem Sexskandal waren drei Generäle wegen Betrug, Sexvergehen und Sauforgien abgezogen worden.

# „Batman-Killer“ James Holmes versuchte, sich das Leben zu nehmen: Laut ABC rammte der Amokläufer, der im Juli in einem Colorado-Kino 12 Menschen tötete, seinen Kopf mehrmals gegen die Zellenwand. Er wurde ins Spital gebracht, ist nach der Behandlung aber wieder in seiner Zelle, hieß es.

# Sandy spülte Liebesbriefe aus dem zweiten Weltkrieg an: Ein 14-Jähriger fand die 57 Briefe in einer Schachtel am Stand in Atlantic Highlands (New Jersey), sie stammen von Dorothy Fallon und Lynn Farnham, die 1948 heirateten. Er war 1942 bis 1945 im Pazifik stationiert. Recherchen ergaben, dass Farnham 1991 starb, sie aber noch lebt. Der Sturm hatte die Briefe aus eine Haus einen Fluss runter an den Strand gespült. Sie werden nun der Witwe überbracht.

# Panik an der Wall Street: Abverkauf von Apple-Aktien erschüttert Hedge- und Pensionsfonds

# Geheimnisse des Steve-Jobs-Filmes enthüllt: Der „Sony“-Kinostreifen über das Leben des Apple-Genies soll nur drei Szenen enthalten, die sich in Echtzeit entfalten würden, so Drehbuchautor Aaron Sorkin: In der ersten wird das Drama um die Entwicklung des ersten Macs beschrieben, dann Jobs Exil-Projekt „Next“, zuletzt de Entstehung des iPod.

# Selena Gomes blockiert Bieber aus ihrem Leben: Der Disney-Star hat Smartphone, Facebook und Internet abgestellt, damit sie Ex Justin Bieber nicht kontaktieren könne. Der Grund: Er hätte sie betrogen und sie habe keine Absicht, ihm zu vergeben.

# Robert DeNiro im Krieg mit Jay-Z: Der „Godfather Ii“-Star konfrontierte den Rapper bei Leonardo DiCaprios Geburtstagsparty vor allen Festgästen, warf ihm vor,“unhöflich“ zu sein, da er seine Anrufe nicht beantwortete. Nicht einmal Beyonce konnte den Streit schlichten, so sauer war DeNiro. Jay-Z hatte DeNiro angeblich versprochen, einen Song für das TriBeCa-Filmfestival zu verfassen.