Print Friendly, PDF & Email

# McAfee-Update: Enthüllte Journalist irrtümlich Aufenthaltsort? Rocco Castoro von „Vice Magazine“ ließ sich Montag mit dem IT-Millionär fotografieren, doch scheinbar war bei dem iPhone die GPS-Funktion nicht stillgelegt. Laut Zusatzinfos in der Bild-Datei wurde die Aufnahme in Guatemala geschossen. Als Verfolger des Flucht-Dramas auf Twitter Alarm schlugen, postete McAfee in seinem Fluchtblog: Er hätte die Bilddaten manipuliert, um die Behörden in die Irre zu führen.

# Syrien-Update: Laut US-Infos begannen syrische Truppen mit dem Mischen chemischer Komponenten für einen möglichen Einsatz von tödlichem Sarin-Gas: Das Giftgas könnte, berichtete CNN, für einen „begrenzten Schlag“ gegen Rebellenstellungen in Mörser-Granaten gefüllt werden. Obama warnte Assad: „Der Einsatz von Chemiewaffen hat Konsequenzen“.

# Republikaner übermitteln „Gegenangebot“ für „Fiscal Cliff“-Verhandlungen ohne höhere Steuersätze für Top-Verdiener, doch 1,4 Billionen Dollar an Kürzungen, White House lehnt postwendend ab
# Report: Obama überlege Vogue-Chefin Anna Wintour als US-Botschafterin in GB
# „New Yorker“: Kandidatur von Hillary Clinton für Oval Office „offensichtlich“

# Mann in Manhattan von Irrem auf Subway-Gleise gestoßen: Der 58-Jährige wurde von einer Garnitur der R-Linie tödlich überrollt. Er wollte davor hilfeschreiend noch auf den Bahnsteig zurückklettern. (fox)

# Homeless ist nach Schuhgeschenk durch Helden-Cop wieder barfuß: Polizist Larry DePrimo wurde mit seiner spontanen Hilfsbereitschaft weltberühmt, jetzt fand die New York Times den Obdachlosen Larry Hillman (54) – wieder unterwegs in der Kälte ohne Schuhwerk. Die Stiefel habe er an einem sicheren Ort aufbewahrt, die seien „eine Menge Geld wert“, sagte der Zweifachvater leicht verwirrt. Er beschwerte sich, dass ihn niemand für seine Präsenz im Internet vergütet hatte: „Das ging rund um die Welt, wo ist mein Anteil?“ Doch er bedankte sich auch für die Gabe des Polizisten.

# NASA-Rover „Curiosity“ konnte noch keine „Bausteine des Lebens“ im Sand des Roten Planeten durch das Bordlabor aufspüren: Doch der Fund des Stoffes Perchlorate fasziniert die Forscher: Die toxische Substanz, die auf der Erde u.a für Raketentreibstoff verwendet wird, gilt als Energiequelle für Mikroben. Entdeckt wurden Spuren von Chlor-Methan, das in die Kategorie organischer Substanz fällt: Es könnte aber auch von der Erde eingeschleppt worden oder beim Aufheizen der Proben entstanden sein.
+ Voyager-Sonde entdeckt: Unser Sonnensystem ist größer als bisher angenommen, Raumschiff hat 18 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt immer immer noch nicht Grenze zum interstellaren Raum erreicht.

# US-Steuerbehörde friert Bankkonten von Lindsay Lohan ein: Die Skandalschauspielerin schuldet dem Fiskus $233.904. Zunächst wurde Lohan ausreichend Zeit gegeben, ihr Steuerschulden zu begleichen, doch jetzt verschärfte die IRS die Gangart. Charlie Sheens Spende von $100.000 konnte offenbar Lohans wachsende Geldprobleme kaum lindern.