# Neuer Skandal in DC: Justizministerium verlor zwei Terrorverdächtige in Zeugenschutzprogramm aus den Augen. Das US Marshall Service musste zugeben, dass die Männer wahrscheinlich die USA verlassen hätten. Entdeckt wurde in dem Prüfbericht auch, dass Namen auf der „No-Fly“-List oft nicht aktualisiert werden.
+ Obama verteidigt Beschlagnahmen von AP-Telefondaten: „Ich entschuldige mich nicht“, so Obama, hält an Justizminister Holder fest

# Tragische Eltern erwarten nach Nanny-Kindermord wieder Nachwuchs: Vor acht Monaten hatte das Kindermädchen Yoselyn Ortega (50) zwei Kleinkinder (2, 6) des New Yorker Paares Marina und Kevin Krim erstochen. Die Mutter kam mit ihrer Tochter Nessie nach Hause und fand die Kinderleichen in der Badewanne. Jetzt ist Marina wieder schwanger, teilte sie über Facebook mit. „Wir können mit Freude berichten, dass wir ein Baby im Herbst erwarten“, schrieb die Familie: „Nessie freut sich bereits riesig auf ihren neuen Bruder“. Die Nanny steht vor ihrem Mordprozess.

# Boston-Bomber Dschochar Zarnajew hinterließ „Bekennerschreiben“: Der Boston-Bomber lag schwer verwundet in einem Boot, er wusste, dass ihm die Flucht nicht gelingen wird, rechnete mit dem Tod. Er kritzelte auf die Holzplanken: „Fuck America!“, „Preise Allah“ und Referenzen über die Kriege im Irak und Afghanistan. „Wenn du einen Muslimen attackiert, attackierst du alle“, schrieb er.

# Nach Twister-Tragödie in Texas: Tornado-Wochenende befürchtet! Sechs starben und sieben sind vermisst, als Winde mit 321 km/h die Texas-Kleinstadt Granbury zerstörten. Meteorologen warnen: Durch den Zusammenprall kalter Luft aus Kanada und warmer aus dem Golf werden in den nächsten drei Tagen weitere Tornado-Ausbrüche befürchtet.

# Tochter von Cleveland-Bestie: „Er ist ein Monster!“ Emily Castro sitzt gerade eine 30-Jährige Haftstrafe ab, nachdem sie 2007 ihrem zehn Monate alten Baby die Gurgel durchschnitt. In einem Interview behauptet sie, ihr Vater hätte sie als „Köder“ verendet. Sie kannte zwei seiner Opfer, Amanda Berry und Gina DeJesus, aus der Schule. Wenn sie ihn in seinem Haus besuchte, war der Stiegenaufgang stets mit einer großen Musikbox versperrt, fiel ihr auf.

+ Fotos der Bauteile des neuen iPhone 5S im Internet geleaked: Hardware deutet auf gleiches Gehäuse, doch Runderneuerung drinnen hin
+ Comeback: Elektroauto-Hersteller Tesla hat höheren Marktwert als Fiat
+ Bernie Madoff übernimmt Verantwortung für den Selbstmord-Tod seines Sohnes

# Michael-Jackson-Beschuldiger Wane Robson legt in NBC-Interview nach: „Er hat mich als Kind zum Sex gezwungen und mir aufgetragen, die Klappe zu halten…“. Der Missbrauch hätte sieben Jahre lang gedauert