# Internationale Snowden-Posse: Flug mit Bolivien-Präsidenten Morales am Rückflug von Russland nach Südamerika nach Wien umdirigiert, nachdem Snowden an Bord vermutet worden war. Frankreich und Portugal hätten die Überflugsrechte verweigert. (wp)
+ Snowdens Vater preist in offenem Brief seinen Sohn als „modernen Paul Revere“: Lonnie Snowden verglich den NSA-Leaker mit dem Patrioten in der Amerikanischen Revolution, der US-Bürger über die „Gefahren der Tyrannei“ warnte.
+ „Guardian“-Aufdecker Glenn Greenwald kündigt weitere Snowden-Enthüllungen an: Die Welt wird geschockt sein, wie umfassend die NSA-Spionageprogramme tatsächlich sind, deutete er kryptisch an
+ US-Patrioten: US-Hacker „Jester“ droht Ländern, die Snowden Asyl gewähren könnten, mit Hacker-Attacke, darunter Österreich

# Einziger Überlebender des Arizona-Feuers warnte vergeblich seine Kameraden: Brendan McDonaugh (21) wurde auf einem Aussichtspunkt in Yarnell positioniert, während die 19 Männer der Hotshots-Crew den Brand bekämpften. Die Winde drehten sich jedoch plötzlich und intensivierten sich so schnell, dass seine Position binnen drei Minuten abbrannte. Auf der Flucht warnte McDonaugh noch über Funk: „Haut ab!“ Doch es war zu spät.

# Pädophiler bringt sich nach Schuldspruch im Gerichtssaal mit Zyanid-Kapsel um: Steve Parsons (47) aus Missouri war gerade wegen Missbrauchs einer 14-Jährigen zu sieben Jahren Haft verurteilt worden, als er in die Giftkapsel biss.

# „Feds“: Tiffany-Ex-Managerin in New York stahl Schmuck im Wert von $1,3 Mio.! Ingrid Lederhaas-Okun (46) war als Leiterin der Produktentwicklung ermächtigt, Vorzeigestücke bei Visiten zu Erzeugern mitzunehmen. Geschnappt wurde sie nun, als sie 165 Schmuckstücke, darunter mit Diamanten bestückte Armbänder, Gold- und Platin-Ringe, an einen Dealer verkaufte. Sei war im Februar entlassen worden.

# Aufreger: Michelle Obama fühle sich als Gefangene! Die First Lady gestand, sie erachte das White House mitunter als „sehr nettes Gefängnis“, sagte sie bei einem Frauen-Forum in Tanzania.

# Neues Drama: Paris Jackson von Reha-Klinik zurückgewiesen! Das UCLA-Spital, wo sie nach dem Selbstmordversuch vor einem Monat behandelt wird, wollte sie in eine Spezial-Reha in Kalifornien überstellen, doch die lehnte aus Furcht vor Paparazzi ab.

# Alles aus und vorbei? Jennifer Aniston und Justin Theroux leben laut Report bereits getrennt: Während er an der Ostküste für HBO eine neue Serie dreht, blieb Aniston in LA. Die Hochzeit sei – vor allem für ihn – längst kein Thema mehr, berichtet „Life & Style“. Theroux genieße seine Zeit in New York, wird berichtet.