# Snowden-Drama: Jetzt will ihn Agentin „00-Sex“ ehelichen! „Heirate mich“, twitterte Anna Chapman, die 2010 aus den USA ausgewiesen wurde. Die sexy Ex-Spionin brachte sich damit in dem Agententhriller um den NSA-Leaker öffentlichkeitswirksam ins Spiel.
+ Auch die Post wird überwacht: Das „US Postal Service“ protokolliert den gesamten Postverkehr und teilt die Daten mit der Polizei und anderen Behörden, berichtet die NYT.

# Höchste Sicherheitsstufe in Boston vor Feiern zum „Fourth of July“: Nach dem Marathon-Terror ist die Überwachung öffentlicher Veranstaltungen total. 500.000 bis 600.000 Menschen werden zu Konzerten und Feuerwerken in den Straßen erwartet
+ Angst vor neuen Bränden im US-Westen durch Feuerwerke zum „Independence Day“
+ Arizona-Stadt nimmt Hitzewelle mit Humor: Einwohner braten Spiegeleier am Gehsteig

# Cleveland-Bestie Ariel Castro will seine Tochter besuchen, die er mit Sexsklavin Amanda Berry zeugte: Am Ende einer Gerichtsanhörung, wo ihn das Gericht als prozessfähig einstufte, ersuchte der nun bärtige Entführer um das Besuchsrecht für das Kind. Der Richter lehnte ab, hielt das Ansuchen für „unangebracht“…

# Medizin-Sensation: Zwei Krebs-Patienten HIV-frei! Zwei Männer unterzogen sich in einem Boston-Spital wegen eines Krebsleidens einer Therapie mit Knochenmarks-Transplantaten. Als überraschende Nebenwirkung konnte nach der Behandlung kein HIV-Virus mehr nachgewiesen werden. Die Ärzte wollten es noch keine „Heilung“ nennen, doch die Behandlung bringe wichtige Aufschlüsse beim Besiegen von AIDS

# „National Enquirer“: Heidi Klum streite mit Boyfriend Martin Kristen um Hochzeit! Heidi würde ihn heiraten, so das Magazin, aber nur wenn er ein wasserdichtes $70-Mio.-Prenup unterzeichne. Der Ex-Bodyguard weigere sich, sie möchte ihn aber nicht verlieren.

# Lindsay Lohan macht sich an ihrem Geburtstag über eigenen Film lustig: Ihr Stripper-Film „I Know Who Killed me“ wäre „furchtbar“ gewesen, so LiLo