Print Friendly, PDF & Email

# Zahl der Todesopfer steigt in Colorado-Hochwasserkatastrophe: Sieben Tote kamen bei den Unwettern ums Leben, die Zone der Verwüstung ist so groß wie der ganze Staat Connecticut. Die tagelangen Regengüsse hörten Montag zwar auf. Doch tiefhängende Wolken vereitelten zunächst Rettungsflüge zur Bergung Tausender, die weiter von der Umwelt abgeschnitten sind. FEMA schickte zwei 80-köpfige Spezialteams zur Suche von 1200 Vermissten. 16 Helikopter waren am Wochenende bei der größten „Luftbrücke“ seit Katrina im Einsatz.

# Hillary Top-Favoritin für 2016! Die Ex-Außenministerin unterstützen bei den Demokraten 65 % der potentiellen Wähler, so eine CNN-Umfrage, Vize Joe Biden schafft derzeit 10 %, Senatorin Elizabeth Warren kommt auf 7 %. Bei den Republikanern zeichnet sich noch kein klarer Favorit auf: New Jerseys Chris Christie hat 17 % der Konservativen hinter sich, Romneys Ex-Running-Mate Paul Ryan 16 %.

# Michael Douglas flüchtet ins Haus von George Soros: Der Schauspieler, der sich von Frau Catherine Zeta-Jones trennte, hat sich in der Villa des Milliarden-Investors in Bedford nördlich von Manhattan verschanzt, so die „NY Post“. Douglas floh offenbar vor der Paparazzi-Belagerung vor seinem Manhattan-Apartment.