Print Friendly, PDF & Email

# Entführungsopfer Elizabeth Smart öffnet sich zehn Jahre nach ihrer Befreiung über Sex-Martyrium: „Ich fühlte mich nicht wie ein Mensch!“ Smart, die vom Religionsfanatiker Brian David Mitchell und dessen Frau mit 14 Jahren aus ihrem Schlagzimmer entführt, verschleppt und monatelang vergewaltigt wurde, bricht vor Veröffentlichung ihres Buches “ My Story“ im NBC-Interview ihr Schweigen über die Tortur. „Für ihn war ich ein Objekt, für sie eine Sklavin“, so Smart: „Ich glaube nicht, dass man einem Kind schlimmeres antun kann“. Smart: „Hier war ich, weggerissen von meiner Familie, an einen Baum gekettet, voller Angst, wurde vergewaltigt jeden Tag, wusste nicht einmal, wann ich wieder Essen und Trinken bekomme“.

# Biker-Drama in New York: Erste Gewalttäter verhaftet! Nach der wilden Verfolgungsjagd einer Bande an Motorradfahrern in Manhattan, wo der Fahrer eines SUV vor den Augen seiner Frau und seiner zweijährigen Tochter fast totgeprügelt wurde, nahm das NYPD den ersten Tatverdächtigen fest. Ein zweiter stellte sich. Alexien Lien (33) hatte mit seiner Familie den Hochzeitstag gefeiert, als ihn die Bande umzingelte. Er geriet in Panik und überrollte einige Biker. 30 verfolgten ihn 50 Stadtblöcke weit, zerrten ihn aus dem Auto und droschen auf ihn ein. (fox) Einer der niedergeführten Motorrad-Rowdies könnte querschnittgelähmt bleiben.

# Polizei-Skandal: Vier Cops ziehen verhaftete Frau aus und werfen sie nackt in eine Zelle! Dana Holmes (33) aus Chicago wurde im Mai wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Im Gefängnis gingen die Misshandlungen los: Beamte rissen ihr die Kleider vom Leib, durchsuchten sie und ließen sie ohne Bekleidung zurück. Überwachungskameras hielten den Horror fest. Holmes klagt jetzt.