Print Friendly, PDF & Email

# Sind das die dümmste Halloween-Kostüme aller Zeiten? Zwei Weiße verkleidenden sich bei einer Wochenendparty als George Zimmerman und Trayvon Martin. “Zimmerman” trügt ein T-Shirt mit der Aufschrift “Neighborhood Watch” und hält in dem Foto “Martin” – mit schwarzer Schuhkreme im Gesicht und “Blut am T-Shirt” – den Finger an die Schläfe. Im Internet brach ein Sturm der Entrüstung los.

# Massaker in New York: Ein 25-Jähriger Immigrant aus China, Mingdong Chen, scheiterte in seinem neuen Leben in den USA, am Wochenende drehte er durch: Mit einen Küchenmesser schlachtete er die Frau und die Kinder seines Cousins ab. Linda (9), Amy (7) und der einjährige William Zhuo wurden tot am Tatort gefunden. Dem Baby wurde der Kopf abgetrennt. Der fünfjährige Kevin und die Mutter (37) starben im Spital. Der Killer lebte die letzte Woche bei der Familie. Er war eifersüchtig auf deren Besitzungen, sagte zur Polizei: “Allen geht es besser als mir..” Die Frau hatte bemerkt. dass sich Chen seltsam verhalte. Sie konnte ihren Mann nicht erreichen, rief ihre Schwiegermutter in China an. Die alarmierte ihre Schwerster in Brooklyn, die an die Türe klopften: Sie sahen einen mit Blut überströmten Mann und die zerhackten Leichen.

# Homeless überlaufen die New Yorker Subway nachdem sich Cops zurückziehen: Laut “NY Post” erinnern die Szenen wie an die schlimmen alten Tage der Metropole nachdem immer mehr Obdachlose Bahnsteige und Garnituren frequentieren. Laut Statistik geht das NYPD offenbar nicht rigoros gegen das Betteln in Zügen vor: In sechs Monaten in 2011 gab es 930 Verhaftungen, heuer jedoch erst 409.

# Waffenwahn in den USA: 500 tote Kinder pro Jahr! Laut einer Studie landen 7500 Kinder und Jugendliche wegen Schussverletzungen im Spital, 500 sterben. Die Opferzahl stieg in der letzten Dekade um 60 %, so die “American Academy of Pediatrics”. 80 Prozent der Verletzungen stammen aus Pistolen.

# Rihanna-Prügler Chris Brown droht neuerlich Haftstrafe: Der Rapper hatte in der Nacht auf Sonntag einen Mann vor einem Fünfstern-Hotel in DC mit der Faust ins Gesicht geschlagen (mail). Das Opfer erlitt eine gebrochene Nase und muss operiert werden. Bei dem Streit sollen auch homophonische Schimpfwörter gefallen sein.

# Nun auch Aufregung um Mileys kleine Schwester: Noah Cyrus (13) wurde am Steuer eines Fiat 500 in LA fotografiert, mit ihrem Vater Billy Ray Cyrus am Beifahrersitz – ein klarer Gesetzesbruch. Ob die Behörden wegen der illegalen Fahrstunden einschreiten, ist noch unklar.