Print Friendly, PDF & Email

# Spioniert die NSA auch Obama aus? Der Geheimdienst könnte selbst das Smartphone des US-Präsidenten überwachen, spekuliert Republikaner-Senator Rand Paul, ein vehementer NSA-Kritiker. Paul: “Er hat ein Handy, es würde mich wundern, wenn hier nicht auch Daten gesammelt werden”. Der Politiker vermutet weiters, dass die Agenten nach Papst Benedikt XVI auch das neue Katholiken-Oberhaupt Franziskus abhören. (nationalreview)
+ New York Times: Dossier über Edward Snowdens neues Leben in Moskau

# Jetzt soll Google die Obama-Präsidentschafte retten: Obamas Popularitätswerte sind vor allem wegen dem Fiasko um das Obamacare-Webportal im rasanten Sinkflug. Jetzt soll ein “A-Team”, angeführt vom Tech-Giganten Google, die Gesundheitsreform retten. Auch Experten von “Red Hat” und “Oracle” wurden bei dem “Tech Surge” verpflichtet, so eine Regierungssprecherin. Laut einem neuen Report schafften es am ersten Tag nur sechs Amerikaner, sich für eine neue Versicherung anzumelden.
+ Explosives Polit-Buch über Präsidentschaftswahlkampf: Obama überlegte 2011 ernsthaft, Vize Joe Biden mit Hillary Clinton zu ersetzen; Romney verzichtete auf Chris Christie als Vize wegen Sorgen über sein Übergewicht

# Torontos Bürgermeister in Drogen-Affäre vor dem Fall: Die Polizei In der größten Kanada-Metropole entdeckte ein Video-Tape, das Bürgermeister Rob Ford beim Rauchen von Crack-Kokain zeigt. Reporter des Toronto Star hatten das Band im Mai eingesehen und darüber berichtet, doch Ford bestritt die Existenz und verweigerte den Rücktritt. Verhaftet im größten Politskandal der Stadt wurde bisher Fords Fahrer Alexander Lisi, der dem Politiker mit Suchtmitteln versorgt haben soll. Reporter belagerten Donnerstag das Privathaus des Bürgermeister, er brüllte sie an.

# Tonnen an Drogen in Tunnel unter US-Grenze entdeckt: Die Behörden fanden in einem professionell ausgestatteten Drogentunnel zwischen San Diego und Tijuana (Mexiko) acht Tonnen an Marihuana und mehrere hundert Kilo an Kokain. Das Bauwerk war mit elektrischen Licht beleuchtet, hatte ein Ventilationssystem. Drei Verdächtige wurden verhaftet.

# Trio schafft Fahrt von New York nach LA in 28:50 Stunden! Ed Bolian (28) fuhr mit zwei “Crew-Mitgliedern” die 4.591 Kilometer lange Strecke in einem auffrisierten Mercedes Benz CL55 AMG mit einem Durchschnittstempo von 157 km /h. Sie blieben nur dreimal für Benzin und Öl stehen, entgingen der Polizei mit Scannern. Bolian: “Es war einfach perfekt”. Das Team übertraf den bestehenden Rekord um zwei Stunden.