Print Friendly, PDF & Email

# Rekordschiffbrüchiger Jose Alvarenga (37) aus dem Spital entlassen! In einem nahen Hotel gab der Fischer vor der Heimkehr in sein Heimatdorf Garita Palmera der TV-Station “Telemundo“ ein erstes Interview: Er wollte wenige Details seiner Odyssee im Pazifik verraten, nur dass er betete, an seine Eltern dachte und die abgelaufene Zeit an den Mondphasen maß. Alvarengo: “Ich möchte das alles vergessen…” Er wolle jetzt Zeit mit seiner Familie und Tochter Fatima verbringen. Auf Zweifel über seine Reise angesprochen sagte Alvarengo: “Wenn sie mir nicht glauben wollen, sollen sie mir nicht glauben – nur Gott weiß die Wahrheit”.

# Kommt jetzt das iCar? Apple ist angeblich an Kult-Elektroautohersteller Tesla interessiert, so Reports: Die Aktien der von Elon Musk gegründeten Autofirma schossen nach Gerüchten über eine Übernahme durch Apple um drei Prozent auf $203,70 in die Höhe. Bekannt wurde, dass Musk bereits im Vorjahr den bei Apple für „Mergers & Akquisition” zuständigen Ex-Goldman-Sachs-Investmentbanker Adrian Perica traf. Apple, das wegen stagnierender Wachstumsraten bei den iPhones zuletzt unter Druck geriet, könnte damit einen Vorstoß in den Elektroauto-Wachstumsmarkt wagen. Tesla verkaufte im Vorjahr 22.450 Model-S-Wagen. Laut einem weiteren Report soll sich Apple auch für den Markt von medizinischem Equipment interessieren.

# Schockstudie: “Dunklere Arktis” beschleunigt Temperaturanstieg! Durch das abschmelzende Eis wurde die Arktis zwischen 1979 und 2011 um acht Prozent dunkler und reflektiere deshalb nicht mehr so viel Sonnenlicht, stellte Klimatologe Ian Eisenman an einem Klimaforschungsinstitut in Kalifornien fest. Durch die dunklere Oberfläche beschleunige sich auch die Erwärmung des Wassers, was wiederum die Eisschmelze vorantreibe.

# Zwei Familien retten sich mit Mammutmarsch aus der Schneehölle! Zwei Väter in Idaho wollten mit ihren Kindern eine schnelle Spritztour in die Berge machen, als ihr SUV feststeckte. Sie hatten keinen Handy-Enmpfang. Die Männer und drei Kinder (7, 8, 10) legten in den nächsten eineinhalb Tagen 30 Kilometer zurück, sie mussten eine Nacht bei bitterer Kälte überstehen, sahen Spuren von Wölfen im Schnee. Die hungernden Kinder brachen am Ende fast zusammen. Endlich fanden sie eine Hütte und konnten ihre Familien benachrichtigen.

# Venezuelas Oppositionsführer Lopez verhaftet: Die Krise verschärft sich in dem Südamerikastaat, nachdem sich der charismatische Gegner von Präsident Maduro vor 5000 seiner Anhänger verhaften ließ. Ihm droht eine Anklage wegen “Anstiftung zur Gewalt”. Maduros Regierung beschuldigt die USA, hinter dem Aufruhr zu stehen: Drei US-Diplomaten wurden ausgewiesen.

# Wenn das Kim Kardashian nicht zur Weißglut treibt: Seit langem bedrängen Kardashian und ihr Verlobter Kanye West Modezarin Anna Wintour, dem Reality-Star ein Vogue-Cover zu widmen. Stattdessen scheint Wntour eher an Kims jüngerer Halbschwester Kendall Jenner Gefallen zu finden. Das Model (18) saß bei einer Show in London neben Wintour, da sie Kendal offenbar als Nachwuchshoffnung sieht,