Print Friendly, PDF & Email

Hillary Clinton hielt gerade eine Rede über Umweltschutz und Recycling im “Mandalay Bay”-Hotel, als eine noch nicht identifizierte Frau ihr einen Schuh entgegenschleuderte.

Die Ex-First-Lady und wahrscheinliche 2016-Präsidentschafts-Kandidatin duckte sich gekonnt und heiterte die geschockte Audienz mit humorigen Reaktionen auf: “War das eine Fledermaus”, sagte sie sie, noch zusammengekauert hinter dem Podium: “Wirft hier jemand was auf mich? Bin ich hier im Cirque des Soleil?” Als sie sich wieder gefasst hatte, sagte sie: „Ich wusste gar nicht, dass die Müllverwertung so ein kontroverseres Thema ist…“

Die Schuhwerferin wurde aus dem Hotel eskortiert, sie befindet sich im Gewahrsam des Secret Service. Der Chef des Institute of Scrap Recycling Industries, der Clinton zur Rede einlud, entschuldigte sich für den Sicherheitslapsus. Hillary hält gerade während des Nachdenkens über eine mögliche Kandidatur bezahlte Vorträge.

Der damalige Präsident George W. Bush musste sich in 2008 bei einer Pressekonferenz in Bagdad gleich zweimal wegen einem Schuh-Werfer ducken.