# Kinderporno-Ring gesprengt: Polizisten, Feuerwehrleute, Rabbi und Pfadfinder-Führer unter 70 Verhafteten! FBI-Agenten starteten eine Verhaftungswelle im Großraum New York von Verdächtigen, die über das Internet Kinder-Pronografie austauschten und Material bereitstellten. Bei den Razzien wurden Festplatten beschlagnahmt, die zu weiteren Festnahmen führen dürften, so Ermittler gegenüber ABC. Unter den Verhafteten befinden sich die NYPD-Polizisten Albert Randazzo und Yong Wu. Die jüngsten Opfer waren zwei Jahre alt.

# Mutter erstach ihre drei kleinen Töchter – verkroch sich dann nackt mit den Leichen im Bett! Psycho-Killerin Carol Coronado (30) wurde von ihrer Mutter im Bett mit den getöteten Kleinkindern (3, 2 und zwei Monate) inmitten einer Blutlache gefunden. Sie hielt ein Küchenmesser noch in der Hand, sie hatte versucht, sich die Pulsadern aufzuschneiden. Ein Motiv für die Wahnsinnstat ist noch unklar. Der Vater der Kinder, Rodolfo Coronado, wurde laut Nachbarn weinend aus dem Haus geführt. “Sie hat meine Töchter getötet”, stammelte er.

# Drama bei Disney: Enkel kämpfen um Walt Disneys Erbe von 400 Millionen Dollar! Als Disneys Tochter Sharon Disney Lund 1993 an Brustkrebs starb, wurde ihren Kinder, den Zwillingen Brad und Michelle, sowie der Adoptivtochter Victoria, das erstaunliche Erbe unterbreitet: Der Treuhand-Fonds sollte ihnen zum 35., 40. und 45. Geburtstag in Tranchen zu je 20 Millionen Dollar ausbezahlt werden, doch nur, wenn sie als “kompetent” genug für die Umgang mit dem Vermögen eingestuft würden. Genau dieser Passus führte zu einem der hässlichsten Erbstreitereien, die Hollywood gesehen hat: Die Kinder und die drei Erbverwalter bekriegen sich mit Stiefvater Bill Lund und seiner fünften Frau Sherry – aber oft auch untereinander. Die Vorwürfe reichen von Geisteskrankheit, Inzest, Betrug, Drogenmissbrauch und sogar dem “Stockholm Syndrom”, schreibt jetzt der „Hollywood Reporter” in einem explosiven Dossier. Die größte Ironie: Kaum ein Firmenimperium hat sich Familienwerte so an die Fahnen geheftet wie Disney, doch die Besitzerfamilie selbst wird in dem Erbkrieg auseinandergerissen.

# Buzzz! 20 Millionen Honigbienen entkommen nach LKW-Unfall! Der Sattelschlepper stürzte nahe Newark (US-Staat Delaware) in einer Kurve um, Millionen Bienen summten aus dem Wrack. Der Fahrer Adoplho Guerre erlitt 100 Bienenstiche, er wurde im Spital behandelt. Arbeiter sahen Bienenschwärme neben dem Highway

# Schüler wollten Lehrerin vergiften! Die Polizei in New York verhaftete zwei Jungen (9, 12), nachdem sei Rattengift in die Trinkflasche einer Lehrerin an der Schule PS 315 in Flatbush (Brooklyn) schütteten. Der Frau wurde übel, andere Schüler erzählten ihr dann über das “Gift-Attentat”.

# Elin Nordegren bricht ihr Schwiegen: Sie hatte sich bei Tiger Woods (34) geborgen gefühlt, sagte das Schweden-Model zu “People”: Für was dann passierte sei das Wort Betrogen nicht “stark genug”, sagte sie in ihren ersten Kommentaren nach der Scheidung vor vier Jahren. Ihre Kinder Sam (6) und Alexis (6), hätten ihr geholten, über den Schmerz und die Enttäuschung hinwegzukommen. “Ich bin drüberweg, ich bin jetzt sehr zufrieden”, meint Elin jetzt. Und Woods, immerhin, sei “ein toller Vater”. Sie ist froh, dass sie sich mit seiner Neuen, Skistar Lindsey Vonn, gut verstehe und sie freue sich für ihn.