Prüdes Amerika: Karlesha Thurman (25) war stolz und dachte sich wohl nicht viel dabei, als sie bei ihrer Graduierungsfeier von der „California State University“ im schwarzen Festgewand und Kappe ihr Baby stillte und die Fotos auf der Facebook-Page „Black Women Do Breastfeed“ veröffentlichte.

Die ersten Kommentare waren noch positiv: „Gratulation Mama! Du gibst deiner Tochter mehr als ein Geschenk“, lautete eine der bewundernden Bemerkungen. Doch rasch rollte eine Welle der Empörung: Internet-Nutzer nannten die Aktion unangebracht und komisch. Die junge Mutter und Absolventin wurde sogar als Schlampe beschimpft.

SafariScreenSnapz020

„Ich bin geschockt, dass es deshalb so viel Aufregung gibt“, sagte Thurman zu „BuzzFeed„. Auf Facebook wies sie die Kritik zurück und schrieb, dass sie ihre Tochter während des Studiums motivierte und ihr dieser Antrieb beim Abschluss half. Die Feier wäre deshalb ein gemeinsamer Moment für Mutter und Tochter gewesen, den sie mit dem rührenden Foto begehen wollte.