Print Friendly, PDF & Email

# Kannibale aß Mordopfer auf: Der Teufelsanbeter Gregory S. Hale (37) wurde in Manchester (US-Staat Tennessee) verhaftet, nachdem er Lisa Hyder tötete, ihre Leiche zerstückelte und Teile aufaß. Die Ermittler fanden menschliche Überrest in zwei Kübeln. Hale hatte die Frau kennengelernt und zu einem Lagerfeuer auf seinem Grundstück eingeladen, als er sie attackierte. Der Kannibale war vorher von seinem Job in einem Schlachthaus gefeuert worden nachdem er ein satanisches Ritual abhielt.

# „Dr. Sex“: Chirurg beim “Sexting” während Operation erwischt! Arthur Zilberstein wurde vom Dienst in einem Spital in Seattle (US-Staat Washington) suspendiert, nachdem er während einer einzigen OP 45 anzügliche SMS-Nachrichten verschickte. “Ich bin gerade super beschäftigt mit einem Kaiserschnitt”, textete der geile Doc. Er posierte in dem Spital auch in Arztkleidung und verschickte Selfies seines Penis.

# Frau, die in den USA wegen Sex mit Teenagern zu langer Haftstrafe verurteilt wurde, erhält in Kanada Asyl! Denise Harvey (47) hatte 2010 Sex mit dem 16-Jährigen Freund ihres Sohnes, ein Gericht in Florida verurteilte sie zu 30 Jahren Haft. Sie flüchtete jedoch mit ihrem Mann und ihrem Sohn nach Saskatchewan (Kanada). Die USA verlangte eine Auslieferung der Frau, doch ein Richter lehnte nun ab. Die exzessive Haftstrafe für das Vergehen stelle eine “ungewöhnliche und grausame Bestrafung” dar. Sie erhielt Asyl und darf in Kanada bleiben.

# Hillary-Mania in den USA: Sechs Millionen sehen bei ABC-Interview zum Start ihrer Memoiren „Hard Choices“ (Entscheidungen) zu. Fans kampierten vor Buchgeschäft in New York über Nacht für eine Signierstunde. Buch landet auf Nummer 2 der Amazon-Bestsellerliste.

# “Flüchtlingskrise“ an der US-Mexiko-Grenze: US-Beamte misshandelten Kinder! Die Grenze wird derzeit “überrannt” von Jugendlichen und Kindern aus Zentralamerika, die oft ohne Eltern in die USA flüchten. Skandalöse Missstände über die wachsende humanitäre Katastrophe werden bekannt: Laut internen Dokumenten wurden Minderjährige in Schubhaft oder sogenannten “Processing Centers” grob misshandelt. Ein Mädchen aus El Salvador wurde 2011 von einem Polizeiwagen überrollt, so “Buzzfeed”. Ein Junge aus Guatemala soll von Wächtern in einer Zelle getreten worden sein.