Zwei Tornados fraßen sich nur wenige Kilometer entfernt durch ländliche Bezirke des US-Bundesstaates Nebraska. Tornado-Jäger fingen die Bilder des Twister-Paares ein, der Sender CNN übertrug live. Es formierte sich kurzzeitig sogar ein dritter Tornado in dem Gebiet. Der Storm-Chaser: „So etwas habe ich noch nie gesehen“.

Das Twister-Dou zerstörte das Dorf Pilger (370 Einwohner) in der Prärie Nebraskas. Der Ort soll völlig verwüstet sein, so Zeugen. Die zwei Tornados wüteten mit Winden bis zu 320 km/h.

Die Fassade eines Schulgebäude ist aufgerissen, alle Fenster zerborsten, so Fotos auf Twitter. Einem Einwohner gelang eine Aufnahme der zwei abziehenden Monster-Twister wie aus einem Hollywood-Katastrophenfilm (siehe oben).

Die Unwetter zogen Montagabend ostwärts, ein Ansteigen der Opferbilanz wird befürchtet. Laut Meteorologen bedrohten Tornados und Gewitter mehrere US-Staaten im Mittleren Westen mit 20 Millionen Einwohnern.