# Deutscher verklagt McDonald´s nach Verletzungen durch Plastikventil in Getränk! Klaus Geier hatte im April 2012 im San Fernando Valley bei einem Drive-Thru einen Chicken-Sandwich, Fritten und einen großen Becher Orangensaft bestellt. Als er einen Schluck nahm, saugte der Deutsche ein zehn Zentimeter langes Ventil, offenbar vom einem OJ-Container in der Filiale, wie “einen Speer”, so die Klage, in die Speiseröhre. Beim Herausziehen zog er sich schwere Verletzungen zu. Geier hofft nun auf Schmerzensgeld-Millionen.

# Monster-Surf von Hurrikan “Marie“ tötet Wellenreiter in Malibu: Die größte Brandung seit Jahrzehnten an den Küsten von Südkalifornien durch den Wirbelsturm (Winde: 177 km/h) lockt tausende Surfer und Schaulustige an die Strände. Dienstag fischten Retter jedoch in Malibu einen leblosen Wellenreiter aus der Brandung mit drei Meter hohen Wellenbrechern. Der Mann starb später im Spital.

# Mörderisches Ehepaar: Verheiratete Pensionisten hatten beide ihre Ex-Partner getötet! Alice Uden wurde jetzt zu lebenslanger Haft wegen eines Mordes vor fast 40 Jahren verurteilt. Sie hatte 1975 ihren damals 25-Jährigen Gatten Ronald Holtz erschossen und die Leiche im Schacht einer aufgelassenen Goldmine versteckt. Der Tote wurde erst kürzlich entdeckt. Neben Uden wurde im Herbst des Vorjahres auch ihr jetziger Ehemann verhaftet: Gerald Uden hattet seine Ex-Partnerin 1980 in Wyoming getötet. Er war schon vorher zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

# VIDEO: Chaos am Freeway durch Zick-Zack-Markierung: Klebefolien hatten sich bei der frischen Markierung eines Highways im US-Staat Virginia losgelöst, zurück blieben verbogene Mittel- und Seitenlinien, die Fahrer verwirrten und fast eine Karambolage auslösten.

# Turbulenter Tag für Justin Bieber: Anzeige wegen Diebstahl, dann Verkehrsunfall! Ein Tag zum Vergessen für den Skandal-Sänger: Zuerst wurde Bieber angezeigt wegen versuchtem Diebstahls, nachdem er einem Fan in einer Sports-Bar das Handy aus der Hand reißen wollte. Ein Mann hatte versucht, bei einem gemeinsamen Besuch von Bieber und seiner On/Off-Freundin Selena Gomez bei einem „Dave & Buster´s“-Lokal Fotos zu schießen. Bieber wollte ihm das Smartphone wegnehmen, um die Fotos zu löschen. Die neuen Polizei-Ermittlungen könnten wieder Ärger mit der Justiz bringen, da Bieber wegen früherer Vergehen Bewährungsauflagen unterliegt. (tmz) Weniger als 24 Stunden später geriet der Teenie-Schwarm auch noch in einen Verkehrsunfall: Ein Paparazzi krachte von hinten in Biebers Ferrari in West-Hollywood. Bieber soll den Unfall provoziert haben, als er absichtlich eine Vollbremsung hinlegte, so Reports.