# Der Kampf um das Leben von Dr. Craig Spencer: Der Zustand des New Yorker Ebola-Patineten, der im Bellevue-Spital in einer Isolierstation liegt, sei weiterhin “ernst aber stabil”, so Dr. Ram Raju: “Er sieht jedoch ein wenig besser aus als noch am Vortag”. Spencer (32) erhält Blutplasma von der Ebola-Überlebenden Nancy Writebol, es wird ihm zusätzlich ein experimentelles Medikament verabreicht. Seine Verlobte Morgan Dixon kehrte vom Spital in das gemeinsame Apartment des Paares in Harlem zurück. Sie darf die Wohnung 21 Tage lang nicht verlassen, vor dem Eingang steht ein Polizist Wache.
+ Ebola-Überlebender Ashoka Mukpo beschreibt Todeskampf gegen Virus: Er hatte Todesangst während sein ganzer Körper “im Krieg gegen das Virus” stand
+ Geschmackloses Halloween-Kostüm: Website verlauft “Sexy Ebola Nurse”-Kostüm samt Gasmake und kurzem Kittel

# Dem Tod geweihte Schülerin spielt Basketball bis zum Ende: Der Sport ist die Leidenschaft von Lauren Hill (19) in Cincinnati (Ohio) seit sie 15 Jahre alt war. Als ihr der Arzt die niederschmetternde Diagnose eines unheilbaren Gehirntumors überbrachte, war ihre erste Frage: “Kann ich noch Basketballspielen?” Sie hat nur mehr Wochen zu leben, ihr Schicksal berührt vor allem wegen ihrem Kampfgeist nun ganz Amerika. Das erste Spiel der Saison ist nächsten Sonntag. Normalerweise kommen 50 Zuseher, wegen Hill war die Arena beim Vorverkauf mit 10.000 Kartenbestellungen binnen Stunden ausverkauft.

# Lavastrom auf Hawaii bedroht Siedlung: Das rot glühende, flüssige Gestein vom Vulkan Kilauea am Big Island schiebt sich immer näher an Behausungen, die 1000 Grad heiße Lava machte kürzlich auch eine Verbindungsstraße unpassierbar. Bewohner von 50 Häusern wurden von den Behörden angewiesen, sich für eine Evakuierung vorzubereiten. (fox)

# Wo sind die Eltern von DIESEM Baby? Der einjährige Junge saß in seinem “Stroller” mutterseelenallein in einer Straße in New Orleans (Louisiana) 45 Minuten lang, weite bitterlich. Passanten riefen die Polizei. Nun läuft die Fahndung nach den Eltern.

# Jeb Bush for President? Nächster Bush in den Startlöchern im Rennen fürs White House! Laut seinem Sohn habe sich der Ex-Florida-Gouverneur praktisch für ein Antreten bereits entschlossen, Vorbereitung würde laufen, so George P. Bush zu ABC. Der gesamte Bush-Clan würde sich bereits hinter ihn stellen, so Reports. Jeb Bush war zuletzt immer aktiver auf der politischen Bühne, hielt Fundraiser und half Republikaner-Kandiadten bei den Midterm-Wahlen. Seine Frau Columbia würde ihn bei einer Kandidatur ebenfalls unterstützen, sagte er jüngst in einem Interview.

# Buch: So wurde Jackie Kennedy von Tycoon Onassis betrogen! Während der Ehe erniedrigte der griechische Magnat Aristotle Onassis die JFK-Witwe mit Seitensprüngen und machte sie in der Presse herunter, behauptet Autor Christopher Andersen in dem Buch “The Good Son: JFK Jr and the Mother He Loved”. Nach Kennedys Tod wurde die hochattraktive Ex-First-Lady neben Onassis auch von Bobby Kennedy heftig umworben. Als der erschossen wurde, freute sich der Griechen-Millionär diebisch: “Das letzte Glied in der Kette ist gebrochen, sagte er: “Sie ist frei von den Kennedys”. Seine Affäre mit Maria Callas ließ er aber weiterlaufen. Onassis prahlte: “Ich ficke Maria Callas, ich ficke Jacqueline Kennedy – und ich bin verdammt reich”. Die Kennedys waren freilich entsetzt über ihre Wahl des vulgären, europäischen Krösus. Zur allergrößten Gemeinheit wurde jedoch, als er Fotografen in Taucheranzügen die Aufenthaltsorte einer völlig entblößten Jackie auf einer griechische Insel verriet. Die Bilder der splitternackten JFK-Witwe erschienen im 1972 im Magazin “Hustler”.

# Buch: So stahlen Billy Joels drei Frauen sein Herz – und sein Geld! Der Musiker hat alles erreicht, mit 65 verdient er immer noch zwei Millionen Dollar pro Show im Madison Square Garden, 150 Millionen Alben verkaufte er während seiner Karriere – doch das Glück in der Liebe konnte er nie finden, schreibt Autor Fred Schruers in der Bio “Billy Joel”. Als er seine erste Frau Elizabeth Weber einem Bandmitglied ausspannte und sie ihn für eine Welle verließ, wollte er sich umbringen, eine Überdosis kostet ihm fast das Leben. Die Scheidung 1982 kostete Joel Millionen Dollar. Danach wetteiferten die Supermodels Christie Brinkley und Elle Macpherson um den Star. Als er Brinkley nach Hause nahm, trafen sie auf Macpherson in seiner Wohnung. Heiraten sollte er dann Brinkley. Die Ehe zerbrach 1993, als er sie betrog. Dann riss er die Studentin Katie Lee in einer Hotellobby auf, 2004 zog sie nach der Hochzeit in seine vier Millionen Dollar teure Luxuswohnung in Tribeca ein. Joel war Alkoholiker, hatte in dieser Zeit drei Verkehrsunfälle und landete mehrmals in der Reha.