Print Friendly, PDF & Email

Hochspannung in New York nach der Entscheidung einer Geschworenen-Grand-Jury, den Polizisten Daniel Pantaleo nicht wegen des Todes eines Afroamerikaners anzuklagen. Der Cop hatte beim Versuch einer Festnahme Eric Garner in Staten Island in den Schwitzkasten genommen. Der Schwarze keuche: „Ich kriege keine Luft! Ich kriege keine Luft!“ Doch der Polizist ließ nicht locker, Garner starb.

Bürgermeister Bill de Blasio nannte den Tod „tragisch“, doch rief zur Ruhe auf. Es kam zu spontanen Protesten: Aktivisten legten sich in der Grand Central Station auf den Boden.

In New York wurde aus Furcht vor Ausschreitungen die Polizei-Präsenz erhöht.

Der Freispruch des Polizisten kommt nach den Unruhen in Ferguson (US-Staat Missouri), wo eine Anklage gegen Polizisten Darren Wilson, der Teenager Michael Brown erschoss, ebenfalls fallengelassen worden war.