Print Friendly, PDF & Email

Staranwältin Gloria Allred präsentierte in L.A. drei weitere Frauen, die von der Komiker-Legende Bill Cosby vergewaltigt worden sein sollen, Linda Kirkpatrick erzählte, dass sie Cosby als 25-Jährige in einem Nachtclub in Las Vegas traf. Er lud sie ein in ein Hotel-Zimmer für eine „Party“. Er reichte ihr ein Getränk. Als sie zu sich kam, wäre er auf ihr gelegen. Er trug ein Armband mit dem Namen seiner Frau Camille.

Lynn Neal traf Cosby in einem Tennis-Club, er betäubte sie mit einem Wodka-Getränk. Der Komiker hätte dann die Hosen zum Sex runtergelassen. Die dritte Frau erzählte über ähnliche Erlebnisse. Cosby unterdessen setzt seine Tour mit dem ersten Auftritt seit November fort: Für Mittwochabend war ein Auftritt im Ort Kitchener nahe Toronto geplant. Cosbys „Frau“ in der TV-Serie „The Cosby Show“, Phylicia Rashad, verteidigte den Schauspieler: Man habe ihm eine Falle gestellt, meinte sie… Photo by World Affairs Council of Philadelphia