Das New Yorker Polizei-Department NYPD reagiert auf das Terror-Massaker in Frankreich und frühere Drohungen durch ISIS-Milizen gegen Ziele im Big Apple. An strategischen Orten wurde die Polizei-Präsenz erhöht. „Wir sind bereit, diese Bedrohung abzuwehren“, sagte der Leiter der Anti-Terror-Truppe, John Miller, zum Sender CNN.

ISIS hatte bereits in September zu Attacken gegen Polizisten und Soldaten aufgerufen – nun wurde die Droh-Botschaft neuerlich im Internet veröffentlicht. Nach der Terrorwoche in Paris ist zusätzlich die Sorge vor Nachahmer-Attacken in New York und anderen US-Metropolen gestiegen.

Photo by Sean MacEntee