# Drama in Boston-Spital: Amokschütze schoss Herzchirurgen aus „Rache“ für den Tod seiner Mutter nieder! Der Täter Stephen Pasceri (†55) betrat Dienstag das angesehene „Brigham and Women’s Hospital“ in Boston und fragte nach dem Kardiologen Dr. Michael Davidson. Als er den Arzt fand eröffnete er das Feuer und verletzte Davidson lebensgefährlich. Dann richtete der Amokschütze die Waffe gegen sich selbst und erschoss sich. Das Motiv könnte Rache gewesen sein, nachdem die Mutter des Täters vor ihrem Tod von dem Herzarzt behandelt worden war.

# Wieder Tragödie mit Schusswaffen: Fünfjähriger schießt Baby-Burder tot! Der Junge hatte zu Hause in einem Ort im US-Staat Missouri eine Pistole gefunden und einen Schuss auf den neun Monate alten Säugling abgefeuert. Die 24-Jahre alte Mutter Alexis Wiederholt dachte zuerst, ihr Baby sei mit einer “Paintball”-Spielzeugpistole getroffen worden. Doch das Baby war tot. “Es tut mir leid, Mummy”, sagte der Kleine: “Ich habe Corbin erschossen”.

# „Google-Roboter” kann sogar Karate: Der „Atlas Robot” der von Google gekauften Firma Boston Dynamics ist 1,86 Meter groß, sieht ein wenig aus wie Robocop und kann Gehen, Rennen, Hüpfen, Türen öffnen und sogar Kampfsportarten. Der Roboter, der jetzt einen Preis gewann, wurde entwickelt zum Einsatz in Katastrophengebieten.

# Koran-Verbrenner Terry Jones plant Trauer-Kundgebung für “Charlie Hebdo”-Opfer! Jones will gemeinsam mit Mitgliedern seiner Kirche am Samstag bei einem Treffen in St. Petersburg (Florida) gegen den „Islam-Terror“ demonstrieren. Jones ist Nr. 2 auf der Al-Kaida-Töungsliste. BILD-Interview mit dem Hass-Pastor in Arbeit.

POLITIK/WIRTSCHAFT: Obama kündig bei State of the Union-Rede Kampf für die Mittelklasse an, sucht Konfrontation mit den Republikanern +++ Tell-All: Obamas treuer Assistent der ersten Amtsjahre, Reggie Love, packt in Buch aus (mail) +++ Trotz Headlines über mögliche 2016-Kandidatur: Jeb Bush und Mitt Romney weiter mit miesen Umfragewerten (nbc) +++

# Russisches Spionageschiff ankert in Havana vor US-Kuba-Gesprächen! Ist es eine neue Provokation? Moskau entsandte den schwimmenden Horchposten in den Hafen der kubanischen Hauptstadt. Das Kriegsschiff „Victor Lenov CCB-175“ ankerte an einem Pier ausgerechnet am Vorabend des Beginns der historischen Verhandlungen zwischen den USA und Kuba zur Normalisierung ihrer diplomatischen Beziehungen. Die KP-Führung hatte den „Besuch“ des russischen Spionage-Dampfers offiziell nicht angekündigt.

# Weiter Rätselraten um fehlenden Vorderzahn von Tiger Woods: Hat er gelogen? Der Stargolfer erschien beim Skirennen seiner Freundin Lindsey Vonn in Italien mit einer klaffenden Zahnlücke am Rand der Piste. Seine Sprecher behaupteten zunächst, ein Fotograf habe ihm mit der Linse einer Kamera bei einer Drängerei den Zahn ausgeschlagen. Dem widersprechen nun jedoch Veranstalter und Zeugen des angeblichen Vorfalles, so der Promi-Dienst TMZ. Woods hätte sich nie über Schmerzen beklagt, weder Schwellungen oder eine blutende Wunde wären sichtbar gewesen. Es kursiert daher hartnäckig eine andere Version, wonach Woods eine Zahnkrone rausgefallen sein könnte – nachdem Ex-Frau Elin Nordegren nach dem Auffliegen der Affären 2009 einen seiner Schneidezahn demoliert haben soll….