Print Friendly, PDF & Email

# Kita voller Viren: Fünf Babies an Masern erkrankt! Die Welle an Erkrankungen mit Masern erreichte nun eine Kindertagesstätte in Chicago: Fünf Säuglinge, die alle in der gleichen Einrichtung betreut werden, erkrankten an den Masern. Alle Patienten sind unter einem Jahr alt. Es werden mehr Fälle unter den in der Kita versorgten Kindern erwartet. Die Babys sind zu jung für Impfungen: Sie waren dem hochinfektiösem Virus deshalb ohne Immunschutz ausgesetzt. Der gegenwärtige Masern-Ausbruch begann in Disneyland (Kalifornien), über 100 Erkrankungen wurden von der Gesundheitsbehörde CDC bereits registriert.

# Frau fliegt mit “Trost-Kangaroo” aus McDonald´s! Diana Moyer aus Wisconsin leidet an Krebs, Teil der Therapie ist ein Kangaroo, dessen Gesellschaft sie aufmuntern soll. Kein Verständnis hatten jedoch die Besitzer eines Fast-Food-Ladens: Sie wurde samt dem exotischen Tier des Lokals verwiesen.

# Streberin wird nach Unfall Domina! Die Kanadierin Aliassa Afonina war eine Musterschülerin, ein Star in ihrer High-School. Dann erlitt sie bei einem Verkehrsunfall schwere Gehirnschäden – und eine krasse Persönlichkeitsveränderung: Die einst scheue Streberin war sexsüchtig, fiel durch Wutausbrüche auf, schaffte nur knapp das Abitur. Sie flog später von der Uni, arbeitete als Domina. Jetzt sprach ihr ein Gericht 1,5 Millionen Dollar Schadenersatz zu.

# Kleinkind starb bei Entlausung mit Majonäse! Die Polizei in Springfield (Massachusetts) untersucht den tragischen Tod eines 18 Monate alten Mädchens bei einer verpfuschten Entlausung. Der Kleinen wurde ein Plastiksack gefüllt mit Majonäse über den Kopf gezogen, das Kind erstickte. Die Methode wird oft angewandt, doch das Mädchen wurde alleine gelassen, schlief ein und der Plastiksack rutschte über ihr Gesicht. Die Polizei ermittelt, es gibt bisher noch keine Anklage gegen die Eltern.

# Aufregung um TV-Reporter, der Störenfried harsch wegstößt! TV-Journalist Steve King von der Station KTLA machte in Hollywood gerade einen „Aufsager“ über die gegenwärtige Masern-Epedemie. als sich ein Afroamerikaner von hinten näherte und offensichtlich die Sendung stören wollte. Der TV-Mann kannte jedoch keinen Spass: Er stieß den “Angreifer“ mit voller Wucht weg. Die Szene verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Internet. Spekuliert wird, ob der Störenfried Teil ein konzertierten Aktion ist, wo Passanten im Großraum LA gerade bei TV-Live-Schaltungen Obszönitäten in die Kamera rufen.

# Aufgegeben: Familie nimmt Abschied von Bobbi Kristina! Ärzte können nichts mehr für die tragische Houston-Tochter tun, vor dem erwarteten Abstellen lebenserhaltender Maschinen finden sich Familienmitglieder und Freund nochmals ein am Krankenbett. “Alle sind gekommen, um Goodbye zu sagen”, so ein Insider zu “People”. Ihr Vater Bobbi Brown könne nicht mehr aufhören zu weinen, die Trauer sei unbeschreiblich, so ein Familienmitglied.