# Verwirrung um angebliche Terror-Drohung gegen Mega-Shopping-Zentrum! Das US-Heimatschutzministerium hatte zunächst vor einem Terror-Komplott der somalischen Extremistengruppe Al-Shabaab gegen die “Mall of America” in Minnesota , dem größten Einkaufszentrum der Welt, gewarnt. Doch gleichzeitig äußerten amerikanische und kanadische Offizielle Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Drohungen in einem Video der Terror-Gruppe, das auch Einkaufszentren in Kanada, London und Paris als Anschlagsziele erwähnte.

# Die gefrorenen Staaten von Amerika! NASA-Aufnahmen zeigen den historischen Frost aus dem All: Die Großen Seen sind fast komplett zugefroren, Gebiete mit einer Schneedecke reichen bis tief in den Süden. 31 Menschen starben bisher allein in die US-Staaten Tennessee und Kentucky.
+ Supermarkt-Mogul erfriert am Heimweg von einem Club in Staten Island (New York) nur wenige Meter von seiner Mansion entfernt

# Frau wollte Mann Penis abbeißen: Verhaftet! Das Paar war aus und hatte im Suff einen heftigen Streit. Der Mann schlief am Sofa ein, als er aufwachte, wollte ihm Amber Ellis gerade das beste Stück abbeißen. Als er sich wehrte, zog sie ihm den Laptop über den Kopf. Das Opfer musste am Penis genäht werden, die rabiate Freundin landete im Knast.

# Baby-Boom im Bürgermeisterbüro! Vielleicht packt die Mitarbeiter des New Yorker Stadtchef Bill de Blasio der Glaube in eine bessere Zukunft für ihren Nachwuchs. Zehn seiner Top-Mitarbeiter freuten sich seit dem Amtsantritt des Demokraten vor einem Jahr über insgesamt 13 Babys.

# Was für ein Fang: 16-Jähriger zieht 479 Kilo schweren Schwertfisch aus dem Pazifik! Der Schüler Kai Rizzuto aus Brooklyn kämpfte bei dem Fischfang-Ausflug vor Hawaii eine halbe Stunde lang mit dem Fisch, bis er schließlich den fast zwei Meter langen “Blauen Marlin” ins Boot zog.

# Mann wollte mit Fahrrad um die Welt fahren: Von Auto getötet! Juan Francisco Guillermo aus Chile plante, eine Strecke von 250.000 Kilometern in fünf Jahren abzustrampeln. Tragischerweise wurde er von einem Autofahrer in Nord-Thailand angefahren und starb im Spital. Seine Frau folgte ihm vor dem Unfall mit dem zweijährigen Sohn auf einem weiteren Fahrrad hinterher und musste den Horror mitansehen.

# Aufreger: Warum verlautet Pentagon Angriffspläne? Die Ankündigung der US-Militärs einer großangelegten Offensive irakischer Truppen gegen ISIS in Mosul in den Medien führte zu harschen Reaktionen von Republikaner-Senatoren, allen voran John McCain. “Ich kann mich nicht entsinnen, dass wir jemals dem Feind so offen vorab über unsere Kriegspläne unterrichteten”, zürnte der ehemalige Vietnam-Kriegsheld. Militärexerten hingegen spielen die Auswirkungen der Ankündigungen herunter.