Print Friendly, PDF & Email

# DIESE Frau hatte ihren Zwilling im Gehirn! Die Inderin Yamini Karanam hatte in Indiana studiert, als sie starke Kopfschmerzen überkamen. Test zeigten zunächst, dass die Studentin einen Tumor im Gehirn zu haben schien. Als ein Chirurg dann den Kopf von hinten öffnete die große Überraschung: Die Patientin hatte statt einem Tumor ein Taratoma im Gehirn, eine Masse aus Knochen, Haaren und Zähnen – möglicherweise die Überreste eines ungeborene Zwillings…

# Ist das der fieseste Sohn jemals? Anstatt seiner Mutter bei einem Faustkampf mit seiner Freundin zu helfen, filmte ein Teenager die Szene mit einem Selfie-Stick – mit seinem grinsenden Gesicht im Vordergrund. Dahinter würgen, kratzen und beißen sich die beiden Frauen. Er postete das Video dann im Internet…

# Zeitbombe für den Weltuntergang! Gigantische Magna-Kammer unter Yellowstone-Vulkan entdeckt! Der Supervulkan unter dem US-Nationalpark gilt als einer der größten der Erde, eine Eruption könnte die ganze Welt in die Katastrophe stürzen. Jetzt wurde neben der bekannten Lava-Kammer eine weiteres, 4,5 Mal so großes Resdervoir mit flüssigem Gestein entdeckt. Mit der Lava könnte der ganze Grand Canyon aufgefüllt werden.

# Rätsel in den Lüften: Warum verloren Passagiere das Bewusstsein? Drei Fluggäste fielen an Bord eines SkyWest-Jets in Ohnmacht, 14 weitere Personen wurde übel. Die Crew glaubte an einen Druckverlust in der Kabine, der Pilot steuerte die Maschine fast im Sturzflug in niedrigere Höhen. Am Flugzeug wurden jedoch keine Schäden festgestellt, Die meisten Oper saßen in den Sitzreihen 11 und 12 in der Mitte des Passagierraumes, Untersuchungen laufen.

# Unschuldiger nach 38 Jahren entlassen! Niemand saß in Kalifornien länger unschuldig im Knast als Miel Hanline (69), der jetzt entlassen wurde nach einer falschen Verurteilung wegen Mordes an einem Rocker-Kumpel im Jahr 1978. Das Fehlurteil basierte auf der Aussage einer damaligen Ex-Freundin. 1999 nahm sich das „Innocene Project“ um seinen Fall an. Obwohl seine Unschuld bald offensichtlich war, dauerte es nochmals eineinhalb Jahrzehnte bis zu seiner Freilassung. Jetzt wundert sich der Motorrad-Fan, wie schnell heute der Verkehr fließt auf den Freeways.