Horden an Patrioten zogen Freitag zur “Valdosta State University” im US-Staat Georgia und erzwangen eine Stilllegung des Universitätsbetriebs, so der Sender NBC. Der Anlass für die spontane Kundgebung zur Unterstützung der amerikanischen Flagge war ein Video, wo Studenten der Uni aus Protest gegen Rassismus auf einem “Star Spangled Banner” herumtrampelten. Das Video hatte sich im Internet wie ein Lauffeuer ausgebreitet. Viele der Flaggen-Unterstützer trugen T-Shirts mit “Stars & Stripes”-Motiven, hielten Tafeln mit patriotischen Parolen hoch. Die Demos könnten die wachsenden Rassenspannungen in den USA weiter verschärfen, so US-Medien.