Print Friendly, PDF & Email

Wegen der nun bereits vier Jahre andauernden Trockenheit in dem US-Westküstenstaat sollen bereits 12 Millionen Bäume verendet sein, so Wissenschaftler. Die Schockzahlen stammen von Aufklärungsflügen über Kaliforniens Wälder, berichtet die Los Angeles Times.

“Den Sommer über werden weitere Millionen Bäume sterben”, sagte Jeffrey Moore vom “U.S. Forest Service”.

Die abgestorbenen Stämme stellten ein enormes Brandrisiko dar, wird weiters gewarnt. Viele durch den Wassermangel geschwächten Bäume sterben auch durch Käferbefall.