Print Friendly, PDF & Email

# FBI: Hacker soll Kontrolle über Flugzeug übernommen haben! Der Computer-Experte Chris Roberts sorgte zunächst für Schlagzeilen, als er auf Twitter während eines Fluges behauptete, das Eindringen in die Computersysteme an Bord wäre ein Kinderspiel. Jetzt erhebt das FBI weit schwerwiegendere Anschuldigungen: Demnach habe sich Roberts zwischen 2011 und 2014 bis zu 20 Mal in das Entertainment-System eingeloggt und dort herumgeschnüffelt. Noch brisanter: Einmal hätte Roberts über Laptop auch in essentielle Systeme gehackt: Er veranlasste einen Steigflug, ließ des Jet seitwärts fliegen, so das FBI in Gerichtsunterlagen.

# Mädchen wollte „Selfie“ mit Bison machen: Aufgespießt! Eine 16-Jährige Austauschstudentin aus Taiwan posierte im Yellowstone Nationalpark vor einem grasenden Bison für ein Foto, als das Tier angriff und den Teeanger aufspießte. Sie überlebte die Attacke jedoch.

# Klima-GAU: Gigantisches Larsen-Schlefeis könnte in fünf Jahren verschwunden sein! Wissenschaftler der NASA schlagen Alarm: Das seit 10.000 Jahren existierende, 1600 Quadratkilometer große und bis zu 500 Meter dicke Eisfeld in der Antarktis zerbricht immer schneller und dürfte bis 2020 verschwunden sein. Drei dahinter liegende Gletscher könnten danach acht Mal so schnell ins Meer fließen.

# Tragischer Schnappschuss: Frau rutscht beim Posieren aus und stürzt über Felswand in den Tod! Stephanie Stone Anderson war mit ihren Mann und einer ihrer Töchter im „Crowders Mountain State Park“ (North Carolina) wandern, als sie beim Fotografieren ausrutschte und 50 Meter tief in den Tod stürzte.

# Heiße Spur in Mord, der Washington DC erschüttert: Der Boss einer Firma, Savvas Savapoulus, seine Frau Amy, sein Sohn (10) und die Haushälterin wurden brutale in der 4,5 Millionen Dollar teueren Villa unweit der Residenz von Vize Joe Biden ermordet, das Haus dann in Brand gesteckt. Jetzt veröffentlichte die Polizei ein Video einer Überwachungskamera, das einen Verdächtigen bei der Flucht zeigt. Die Opfer wurden erstochen und erschlagen. Der Porsche 911 der Familie war gestohlen und unweit des Tatortes verbrannt entdeckt worden. Der Fall bleibt mysteriös, die Kripo ermittelt.

# Irak-Krieg bringt Republikaner-Kandidaten ins Schwitzen! Zuerst stolperte Jeb Bush über die Frage, ob er nach heutigem Wissenstands die Irak-Invasion befohlen hätte, jetzt geriet GOP-Shooting-Star Marco Rubio ins Schleudern: Im Trommelfeuer harter Fragen von „Fox News“-Reporter Chris Wallace fand der Florida-Senator, dass der von George W. Bush 2003 befohlene Angriff auf den Irak „kein Fehler“ war.