Print Friendly, PDF & Email

# Schatzsucher finden Gold im Wert von zwei Millionen auf Schiffswrack im Lake Michigan! Die Schatzsucher Kevin Dykstra und Frederick J. Monroe hatten nach einem Jahr Suche das Frachtschiff aus dem 19. Jahrhundert vor Frankfort (Michigan) am Seeboden entdeckt. Das gefundene Gold war damals von der Konföderation während des amerikanischen Bürgerkrieges gestohlen worden. Gefunden wurde auch ein Safe, der Inhalt ist bisher unbekannt.

# „Du siehst aus wie mein Bruder!“ Frau, die Gesicht ihres toten Bruder zur Transplantation freigab, trifft erstmals Empfänger! Rebekah Aversanos Bruder Josh war im Alter von 21 Jahren gestorben, sie erteilte die Genehmigung, dass sein Gesicht verpflanzt werden dürfe. Für den völlig entstellten Richard Norris, der sich bei einem Unfall das Gesicht weggeschossen hatte, bedeutete das Transplantat die Chance auf ein neues Leben. Jetzt streichelte Aversiono das Gesicht ihres toten Bruders. „Wow“, sagt sie in der Sendung „60 Minutes Australien“: „Das ist das Gesicht mit dem ich aufwuchs..“

# „Han Solo“ fliegt wieder…. Der Darsteller der Star-Wars-Kultfigur, Hollywood-Star Harrison Ford (72) wurde neuerlich in einem Cockpit gesichtet – drei Monate nach einem Flugzeugabsturz auf einem Golfplatz in Santa Monica, bei dem der Star beinahe ums Leben kam. Diesmal saß Ford jedoch nur am Copiloten-Sitz eines Helikopters beim Abheben vom Airport in Santa Monica.

# Lindsay Lohan ist eine freie Frau! Die Skandal-Aktrice wurde ihre Bewährungsauflagen los – nach einer acht Jahre langen Odyssee vor Gericht, in der sie einmal in einer Zelle landete, wenn auch nur für 84 Minuten. Lohan hatte in letzter Minute die vom Richter verlangten 125 Stunden an Sozialdienst in einer Kita in Brooklyn absolviert. Ihre Anwältin zeigte sich nach der Einstellung des Verfahrens erleichtert. LOS ANGELES