Der Sender CNN erhielt den Zuschlag für das erste TV-Interview mit Ex-Außenministerin Hillary Clinton (67) während ihrer Präsidentschaftskampagne. Das Gespräch soll Polit-Reporterin Brianna Keilar führen, eine Ausstrahlung ist für Dienstag vorgesehen. Eine Serie weiterer Interviews mit führenden US-Medien soll folgen. Der Top-Demokratin war zuletzt vorgeworfen worden, keine kritischen Pressefragen zu beantworten und Medienvertreter mit minutiös choreografierten Auftritten abzuspeisen.

Zum Eklat kam es bei einer Parade im US-Staat New Hampshire zum Feiertag “Independence Day” am Samstag, als der Pressetross mit einem Seil auf Distanz gehalten wurde, während Demonstranten den Hillary-Auftritt unterbrachen.

Photo by kakissel