Print Friendly, PDF & Email

# Ist „Magnum P.I.“ selbst ein Gesetzesbrecher? Tom Selleck des Wasserdiebstahls bezichtigt! Der Schauspieler wurde von den Wasserwerken angezeigt, da er während der extremen Kalifornien-Dürre das kostbare Nass mit Tankern zu seiner Villa hätte karren lassen. Das Wasser wäre von einem Hydranten abgezapft worden, so die Klage. Die Polizei ermittelt, der Schauspieler schweigt.

# Eine furchtbarere Woche kann eine Familie kaum haben: Zuerst Mord, dann Flugzeug-Kollision mit einer F-16! Als Todesopfer der Kollision eines Kampfjets mit einer Cessna in South Carolina wurde der 68-Jährige Michael Johnson und sein Sohn Joseph (30) identifiziert. Erst am Samstag war Johnsons Bruder Jim und seine Schwägerin Beverly ermordet worden – vom Enkelkind (16).

# Kinder-Killer: 12-Jähriger wegen Mordverdachts verhaftet! Der erst zwölf Jahre alte Jarrell Milton war nach einer Flucht in Minnesota festgenommen worden wegen Mordverdachts nach dem Tod eines 31-Jährigen in Omaha (US-Staat Nebraska). Laut der Polizei hätte der Bub gemeinsam mit seinem Bruder (17) und einem 15-Jährigen das Opfer Jamymell Ray zuerst zu einem Treffen an eine Straßenecke gelockt. Es ging um einen Marihuana-Deal. Das Kind und die Teenager waren bewaffnet. Ray wurde bei dem Raubüberfall erschossen, bisher ist unklar von wem. Alle drei Verdächtigen werden als Erwachsene angeklagt.

# Mysteriös: Warum gab es zuletzt so viele UFO-Sichtungen? Ein in Amerika angesiedeltes Netzwerk, das Berichte über unerklärliche Phänomene im Himmel sammelt und dokumentiert, zählte allein im Juni 1179 UFO-Sichtungen. Die vom „Mutual UFO Network“ („Mufon“) veröffentlichte Zahl ist fast doppelt so hoch wie im Juni des Vorjahres

# Brandinfernos bei Hitzewelle in Alaska! Der „Polar-Staat“ dünstet bei Rekordtemperaturen um 34 Grad, fast 15 Grad über dem Schnitt: Die Hitzewelle dauert bereits Wochen, es kommt zu immer mehr Waldbränden. Bereits eine Fläche so groß wie Connecticut wurde ein Raub der Flammen. Der Smog in Fairbanks führt zu Warnungen an die Bevölkerung, Aktivitäten im Freien zu vermeiden. (cnn) 21 Feuer lodern derzeit auch in den Staaten Washington und Oregon.

# “Autopsie” einer Ehe: Affleck und Garner todtraurig in der Karibik… Es sind Bilder gebrochener Herzen: Die Hollywood-Stars Ben Affleck und Jennifer Garner sitzen nebeneinander auf einer Holzstiege am Strand auf den Bahamas, sie sehen todmüde aus, starrten verloren in die Luft. Das Ex-Paar mit drei gemeinsamen Kindern hatte sich nach der Bekanntgabe der Scheidung nach zehn Ehejahren dazu entschlossen, noch einmal einen gemeinsamen Familienurlaub zu unternehmen, vielleicht um sich nochmals so richtig auszusprechen. Beide sahen jedenfalls wie am Boden zerstört aus. Laut neuen Details soll Affleck sie betrogen haben – mehrmals.

# Shitstorm gegen Ariana Grand wegen “Ich hasse Amerika”-Lästerei: Der Popstar hatte sich in einem Donut-Laden so nichtig daneben benommen: Zuerst küsste sie ihren Freund, ja noch ganz harmlos. Dann schleckte sie an einem Donut auf einem Tablett, ohne ihn zu kaufen… Weniger appetitlich. Und zuletzt lästerte sie auch noch “Ich hasse Amerikaner! Ich hasse Amerika!” Skandalträchtig natürlich. Das Video auf Instagram wurde zum Renner im Internet, ein Shitstorm folgte. Grande entschuldigte sich, doch musste am Mittwoch ein Konzert absagen aus Angst vor einer Wutwelle.