# Hackerattacke auf Affärenportal Ashley Madison: Enthüllungen beginnen! Die Cybergangster, die Privatinfos von 37 Millionen Mitgliedern des Interenttreffs für Untreue klauten, haben mit der Veröffentlichung privater Daten begonnen: Betroffen ist vorerst ein Mann aus Kanada und ein Kunde aus Boston. Der Amerikaner hatte den User-Namen „Heavy73“, er klickte die Kategorie „verheiratet/liiert“ an und nannte als Vorlieben „Kuscheln“ und „Umarmungen“. Er stehe auf Diskretion und Geheimniskrämerei. Millionen zittern vor den Hackern.

# Schülerin heiratet Lehrer-Lover: Sex-Prozess droht zu entgleisen! Amy Cox (18) hatte als Schülerin eine Affäre mit ihrem verheirateten Mathematik-Lehrer Matt Wester (37) unterhalten. Der Lehrer an einer High School im US-Staat Alabama ließ sich nach 17 Ehejahren von seiner Frau scheiden. Er wurde wegen Sex mit einer Minderjährigen angeklagt. Nach der Heirat zu Cox jedoch fällt der Teenager als Kronzeuge in dem Verfahren aus: In Alabama können Zeugen inkriminierende Aussagen gegen Ehepartner verweigern. Cox ist nun Stiefmutter des zehnjährigen Sohnes des Sexlehrers aus seiner ersten Ehe.
+ Sex-Leherin, die Affären mit sechs Schülern hatte: Gehirnfehlfunktion hätte sie „wehrlos“ gemacht…

# Polizeiskandal in Texas um Tod von Farbiger in Gefängniszelle weitet sich aus: Die 28-Jährige Sandra Bland war nach einer Konfrontation mit einem Cop bei einer Verkehrskontrolle wegen einer Zigarette in Texas verhaftet worden, sie starb drei Tage später in ihrer Zelle. Die Behörden beharren, es wäre ein Selbstmord gewesen. Die Familie bestreitet das energisch. Eine Autopsie läuft. Veröffentlicht wurde das “Dashcam”-Video der Festnahme: Zu sehen ist, wie der Polizist die Frau aus dem Auto zerren will und sie sich wehrt. Der “Trooper” brüllt sie dabei an, sie beschimpft den Beamten. Auffällig schien, dass die Aufnahmen zusammengeschnitten schienen. Der Fall wird zum größten Polizeiskandal seit dem Tod des Afroamerikaners Freddie Gray in Baltimore. Texas-Gouverneur Greg Abbott: “Die Familie verdient Antworten”. Das FBI wurde in die Ermittlungen eingeschaltet.

# Schock: Pirscht hier ein Löwe durch Milwaukee? Zahlreiche Anrainer der Wisconsin-Metroopole hatten bei 911-Anrufen über eine herumstreunende Raubkatze berichtet. Die Meldungen wurden zunächst als Hysterie verworfen, bis ein Video auftauchte: In den Aufnahmen ist tatsächlich ein Löwe auf der Pirsch zu sehen.

# Drama in den Lüften: Notlandung nach Serie an Krankheitsfällen an Bord! United-Flug Nr. 447 von Denver nach LA wurde zu einer Landung nach Grand Junction umgeleitet, nachdem sich zahlreiche Passagiere plötzlich nicht wohl fühlten. Während den dramatischen Momenten baumelten plötzlich sogar die Sauerstoffmasken von der Decke. Einige Fluggäste nahmen den Zwischenfall jedoch gelassen und posteten Selfies mit den aufgesetzten Masken…

# “Game of Thrones”-Knüller: Jon Snow am Drehort der nächsten Staffel! Feiert der in der letzten Folge der jüngsten GoT-Staffel niedergemetzelte Serienheld eine filmische Auferstehung? Kit Harington als “Jon Snow” in der populären HBO-Serie wurde am Drehort der neuen Folgen in Irland gesichtet. Prompt begannen Spekulationen über künftige Szenen mit dem ermordeten Helden: Gedreht könnten Rückblicke werden – oder Snow feiert gar ein Comeback als “White Walker”-Zombie…