Print Friendly, PDF & Email

Fast gespenstisch ruhig verlief die bisherige Wirbelsturm-Saison (1. Juni bis 30. November) – vor allem durch das entstehende “El Nino”-Wetterphänomen. Jetzt jedoch enstand in der Mitte des Atlantik Tropensturm Danny, der sich in den ersten Hurrikan intensivieren könnte.

Das “U.S. Hurricane Center” sagt einen Wirbelsturm der Kategorie 2 (Winde bis 177 km/h) bis Sonntag voraus. Die Berechnungen der Bahn des Sturmes sind derzeit noch zu ungenau für Prognosen, ob Danny die US-Küste heimsuchen wird.