# Jetzt wird es erst für Kim Dotcom: Muss deutscher Internet-Millionär in den US-Knast?
Ein Gericht in Neuseeland beginnt am Montag nach mehrjährigen Verzögerungen mit der Abwägung eines Auslieferungsantrags der USA. Dort drohen dem Ex-Eigentümer der Online-Piraterie-Plattform „Megaupload.com“ wegen Copyright-Verstößen bis zu 20 Jahre Haft.

# Pechvögel: Diebe blieben nach Juwelenraub im Lift stecken! Ein Gaunerpaar hatte in einem Schmuckgeschäft in Sycamore Township (Ohio)I Diamantenringe im Werft von 86.000 Dollar gestohlen. Bei der Flucht jedoch blieb der Lift stecken… Sie wurden von der Feuerwehr befreit – und dann von der Polizei verhaftet.

# Horror an den Niagara-Fällen: Frau lässt sich in den Tod treiben! Eine Lebensmüde ging ins Wasser oberhalb der Fälle an der US-Seite der weltberühmten Wasserfälle und stürzte mit den donnernden Wassermassen in den Tod – während hunderte Touristen entsetzt zusahen. Die Polizei sucht nach der Leiche der Frau.

# Highway-Sniper von Phoenix gefasst? Gartenarbeiter soll auf Autos geschossen haben!
Zwischen 29. August und 10. September wurden entlang des „Interstate 10“ elf Fahrzeuge von Kugeln getroffen, die Metropole Phoenix wurde von der Angst erfasst. Die Polizei verhaftete nach der Entdeckung der Tatwaffe und ballistischer Tests Leslie Allen Merritt Jr. Der Mann jedoch: „Ich bin das Opfer einer Verwechslung“, protestierte er vor dem Richter.

# „Tränenmädchen“ Rachel Uchitel wieder in den Schlagzeilen! Nach der Verhaftung ihres Ex wegen Drohungen geben sie und Ausagen wie „Ich hoffe, du stirbst bald“ (dailynews) rastete die ehemalige Tiger-Woods-Mätresse nun aus, als ihr 750 Dollar teueres Fahrrad gestohlen wurde. Sie stürmte eine Polizeistation und verlangte „Gerechtigkeit für ihr Fahrrad“. Uchitel soll sich am Dienstag einer Gehirn-OP unterziehen.