Print Friendly, PDF & Email

Jetzt wird der VW-Skandal „Dieselgate“ auch noch zum Hollywood-Thriller: Die Produktionsfirma von Starschauspieler Leonardo DiCaprio soll gemeinsam mit dem Filmstudio Paramount die Rechte an einem geplanten Buch des „New York Times“-Reporters Jack Ewing gekauft haben.

Die Vorlage aus dem wirklichen Leben liefert jedenfalls genug packende Momente für ein fesselndes Filmdrama: Autogigant VW hatte in elf Millionen Dieselfahrzeugen in aller Welt eine Schummel-Software installiert, die den Schadstoffausstoß nur bei Tests gering hielt. Wer die Hauptfiguren von Ex-Boss Martin Winterkorn abwärts spielen soll, ist noch unklar. Auch nach einem Regisseur wird noch gesucht.

Der Streifen ist nicht die erste Verfilmung eines Wirtschaftskrimis: 2016 kommt BPs Deepwater Horizon-Ölkatastrophe ins Kino.