# Abgesagte Hochzeit: Statt dem Brautpaar feierten die Obdachlosen! Ein Paar in Sacramento (Kalifornien) hatte im letzten Moment eine extravagante Hochzeitsfeier abgesagt, nachdem der Bräutigam kalte Füße bekam. Am Buffett eines Viersterne-Hotels lag bereits Essen im Wert von 35.000 Dollar. Die Mutter der Braut lud statt den Hochzeitsgästen kurzerhand Obdachlose zum Festschmaus ein.

# Waffenwahnsinn in den USA: Sechsjähriger erschießt Bruder (3)! Immer krassere Todesfälle durch den Waffenwahn der Amerikaner: Ein Brüderpaar in Chicago hatte Räuber und Gendarm gespielt, als eines der Kinder am Kühlschrank eine geladene Pistole fand. Er schoss seinem Bruder, dem dreijährigen Eian Santiago, damit ins Gesicht. Der Vater der Kinder, Michael Santiago (25), hatte die Pistole am Schwarzmarkt gekauft und in einer Pyjamahose eingewickelt aufbewahrt. Er hätte sie seinem Sohn auch gezeigt, hieß es.

# Mafia-Prozess des Jahres beginnt in New York: Mobster Vincent „Vinny“ Asaro steht wegen „Lufthansa-Raub“ vor Gericht! Es war eines der mysteriösesten und spektakulärsten Verbrechen der US-Geschichte – und blieb bis heute weitgehend ungelöst: Mafia-Gangster raubten 1978 sechs Millionen Dollar an Cash und Juwelen als einem Cargo-Gebäude der Lufthansa am JFK-Airport. Der dreiste Raub inspirierte Hollywood zum Mafia-Klassiker „Goodfellas“. Ab heute muss sich nun Asaro, ein Mitglied der notorischen „Bonanno Family“, in Brooklyn vor 12 Geschworenen verantworten. Die meisten seiner möglichen Komplizen waren über die Jahrzehnte verschwunden, wurden getötet oder starben. Neben dem Lufthansa-Raub ist Asaro. heute 80, wegen einer Litanei weiterer Verbrechen zwischen 1968 und 2013 angeklagt, darunter Mord, Betrug, Erpressung, Raub und Brandstiftung.

# Hai-Alarm in Hawaii: Zwei Attacken in Oahu am gleichen Tag! Zwei Männer wurden schwer verletzt bei separaten Angriffen von Haien binnen weniger Stunden: Ein Schwimmer erlitt nahe dem Lanikai Beach Bisswunden am Bein, das Oper konnte mit einem Kanu gerettet werden. Später wurde ein Mann am Waikiki Beach angegriffen.

# „Back to the Future“: Die Zukunft ist da! Am Donnerstag um 16:29 Uhr Ortszeit ist genau jener Tag erreicht, an dem im berühmten Achtziger-Kinofilm Marty McFly (Michael J. Fox) und Dr. Emmett Brown (Christopher Lloyd) in der Zukunft landen: Angesichts der Gegenwart mutet die als Zukunftsvision ersonnene Technologoe ohne Internet und Smartphones antiquiert an, cool einzig die Hoverboards. Ein paar Vorhersagen erwiesen sich dennoch als treffsicher, darunter Drohnen, Sonnenbrillen als „wearable tech“, Videokonferenzen und ökofreundlichere Stadtplanung.

# Im Dorf der Alkoholgeschädigten Kinder: Mütter betrinken sich während der Schwangerschaft! Eines von vier Kindern in der Pine-Ridge-Indianerreservation leidet an schweren Entwicklungsstörungen wegen „Alkoholembryopathie“, nachdem werdende Mütter die Hände nicht lassen können vom Alk. Alkoholismus in der ländlichen Gemeindes von South Dakota ist weiterverbreitetet. Die Schäden am Nachwuchs würden die Indianer-Gemeinschaft dezimieren, so eine Krankenschwester, die 93 der Opfer behandelte.