Print Friendly, PDF & Email

# Reste von Monsterhurrikan “Patricia” sorgen für Chaos an US-Ostküste! Heftige Regengüsse und Windböen bis 95 km/h ziehen über die Metropolen Washington DC, New York und Boston. Meteorologen warnten vor Überschwemmungen, Sturmfluten an den Küsten mit drei Meter hohen Wellenbrechern und Schäden durch starke Winde. Auch ein Chaos an den Airports wurde erwartet. Die Schlechtwetterfront – Überreste von Hurrikan “Patricia”, dem stärksten jemals gemessenen Zyklon in der westlichen Hemisphäre – erstreckte sich 1900 Kilometer lang über ein Dutzend US-Staaten. Patricia hatte Freitag mit Winden von 265 km/h die Pazifikküste Mexikos getroffen, wie durch ein Wunder gab es keine Toten.

# Unbekanntes Objekt rast auf die Erde zu: Ein großes Teil von Allschrott mit der Bezeichnung WT119F soll Mitte November in die Erdatmosphäre eintreten und über dem Indischen Ozean verglühen. Wenig ist bekannt über das mysteriöse Trumm aus dem All, das 2013 entdeckt wurde: Das Objekt scheint von Menschenhand geschaffen und befindet sich ein einer seltsamen Umlaufbahn im zweifachen Abstand zum Mond. Spekuliert wird, ob es sich um eine verlorene Rakete des Apollo-Programms handeln könnte.

# Sie kann die flinken Finger vom Schmuck nicht lassen: Amerikas dreisteste Diebin nach Raub von Ohrringen wieder im Knast! Doris Payne (85) blickt auf eine 63-Jährige, kriminelle Laufbahn zurück. Und immer wieder hat sie es auf Schmuck abgesehen – meist mit dem gleichen Trick: Sie macht sich als wohlhabende Frau heraus, lässt sich Ringe, Ketten und Armbänder zeigen, lenkt Verkäufer ab und klaut einzelne Schmuckgegenstände. 2013 stahl sie eine Diamantenring im Wert von 23.000 Dollar. Diesen Sommer soll sie nach der frühzeitigen Freilassung aus der Haft einen Ring um 33.000 Dollar gestohlen haben. Jetzt klickten in Atlanta die Handschellen: Payne nahm Ohrringe um 690 Dollar aus einer Vitrine bei Saks Fifth Avenue und verließ das Geschäft.

# Frau steckt mit Pizza-Diät mehrere Kilo ab! Charlotte Palermino (28) sorgte mit einem Selbstversuch für Verwirrung unter Ernährungsexperten: Die Frau aß eine ganze Woche lang nur Pizza, verzichtete aber auch auf Alkohol und Zucker. Sie verlor zweieinhalb Kilo an Gewicht, doch beklagte sich auch über Blähungen.

# Dritte Republikaner-TV-Debatte: Zwischen den zehn Republikanern flogen bei der vom Finanzsender CNBC veranstalteten Debatte wieder die Fetzen bei Wirtschafts-, Budget- und Steuer-Themen. Donald Trump geriet mehrmals in die Defensive, Jeb Bush verpasste die Chance, rhetorisch Flagge zu zeigen. Einige Kandidaten gingen aber auch auf die CNBC-Moderatoren los und verdammten die kritischen Fragen…

# „New York Times“: Obama befahl den Navy SEALs, Osama Bin Laden zu töten! In einem brisanten Report über die Beratungen von Rechtsanwälten im White House über juristische Aspekte der Kommando-Aktion auf das Versteck von Bin Laden in Abbottabad in 2011 wurde enthüllt, dass Obama den Sturm der Navy SEALs als „Kill only“-Mission anordnete. Die Juristen kamen nach Beratungen unter strengster Geheimhaltung zum Schluss, dass die Exekution des Al-Kaida-Führers rechtlich vertretbar sei.

# Enthüllung: Sieht so Apples “iCar” aus? Die Tech-Website “Re/Code” hat jetzt alle bisher durchgesickerten Details über das neue Apple-Wunderauto zusammengetragenen und in einer faszinierenden Grafik verarbeitet: Zu sehen ist in der transparenten 3D-Zeichnung auch erstmals das Wageninnere. Verzeichnet sind die Positionen der Steuerkonsole (angeblich zugeliefert von der Firma Bosch), der Chips für die Elektronik des selbstfahrenden Wagens (von Nvidia, Qualcomm, Samsung) oder der Kamera vorne zum Erfassen der Straße (Mobileye, Valeo). Illustriert ist die Form der Karosserie (Delphi, Renovo Motors). Das beim Geheimprojekt “Titan” von Apple entwickelte, selbstfahrende Elektroauto soll 2019 präsentiert werden – als Konkurrenz für Tesla und deutsche Autobauer wie BMW und Daimler.

# Eheende auf Raten: Halle Berry reicht nochmals Scheidungspapiere ein! Der Versuch von Hollywood-Star Halle Berry, ihre Scheidung vom Franzosen Olivier Martinez vor der Unterhaltungspresse geheim zu halten, ging ordentlich in die Hosen: Zuerst reichte sie Dokumente unter den Pseudonym “Hal Maria” ein. Ihren Partner führte sie mit dem Phantasienamen “Oliver Martin” an. Sogar ihr Sohn hieß plötzlich Mac, statt Maceo. Klar natürlich: Das Gericht kannte die Dokumente nicht an. Ihr Ex nützte den Flop, um rasch seine Petition bei Gericht einzubringen und verschaffte sich einen kleinen Vorteil beim Tauziehen um die Millionen. Jetzt zog Berry mit neuen Dokumenten – diesmal mit echten Namen – nach. Der Rosenkrieg tobt.