# 15-Jährige nach 23 Tagen aus den Fängen eines Sex-Täters gerettet! Chris Schroeder (43) hatte den Teenager Alexis Boroviak als Sexsklavin aus Brooklyn verschleppt und in sein 800 Kilometer entferntes Haus in Ohio entführt. Er vergewaltigte sie, ließ sie das Haus putzen und fordere sie auf, abzunehmen. Der Mann hatte die Schülerin online verführt, als sie sich über „Probleme zu Hause“ beschwerte.

# Einer der „Wölfe der Wall Street“ ist tot! Barry Gesser, ein ehemaliger Berater von Millionen-Betrüger Jordan Belford (Vorbild für den Hit-Film „Wolf of Wall Street“ mit Leonardo DiCaprio), wurde von der Haushälterin tot in seiner Wohnung gefunden. Gesser soll drogensüchtig gewesen sein.

# „Captain Cocain“: US-Pilot in Peru wegen Drogenschmuggel verhaftet! Der Amerikaner Kenneth Parock, der für die brasilianische Luftlinie TAM arbeitet, war am Weg von Callao in Peru nach Sao Paulo, als die Polizei fast zehn Kilo Koks bei ihm fand.

# Korrupter FIFA-Funktionär Jack Warner hetzt Bodyguards auf Reporter los! Journalisten des französischen Senders France 2 hatten den wegen Korruption angeklagten Ex-FIFA-Funktionär in Trinidad vor einem Magistratsgebäude abgepasst. Als sie Fragen stellten, fuhren Leibwächter dazwischen: „Fragt doch ISIS?“, riefen die als fiese Anspielung an den Paris-Terror. Warner schien das Verhalten seiner Bodyguards nicht zu stören.