Print Friendly, PDF & Email

# DAS droht Opfern des Zika-Virus: Kinder aus Kansas wachsen mit kleinen Köpfen auf! Die beiden Töchter Claire (14) und Lola (9) kamen beide mit der Krankheit Microcephaly auf die Welt, ein Geburtsdefekt, der dem Zika-Virus in Zusammenhang gebracht wird. Die Mutter sagt, dass sie wie andere Mädchen ihres Alters leben würden. Doch die Behinderungen sind gravierend: Ihre Köpfe sind winzig, beide Kinder zusammen bringen nur 19 Kilo auf die Waage. Die Eltern dokumentieren das Heranwachsen der Mädchen in einem Blog. Wegen der Zika-Epedemie kamen 4000 Kinder mit der Krankheit allein in Brasilien zur Welt.

# Herzloser Schaffner nach Selbstmord eines Teenagers: „Ich hoffe, dass der Motherfucker gelitten hat!“ Ein Schüler einer High-School hatte sich vor einem Zug der Linie MetroNorth nördlich von New York gestürzt. Der Zugführer jedoch war verärgert, dass der Zug nun verspätet sei. Er bemerkte nicht, dass das Mikro an war als er fluchte: „Ein Typ wurde getötet, ich hoffe dass der Motherfucker gelitten hat“. Die Passagiere waren entsetzt.

# HIER halten Autofahrer einem Biker die Waffe an den Kopf! Dramatische Szenen bei einem Road-Rage-Vorwfall in Nevada: Bei einem Streit am Highway zückte der Fahrer eines roten Pickups plötzlich eine Pistole und legte auf den Motorradfahrer an. „Du wirst gleich erschossen“, brüllte der Mann. Der Vorfall wurde mit einer Heimkamera aufgezeichnet.

# Erschüttert das „schwarze Buch“ von Washington-Madame die 2016-Wahlschacht? Deborah Jeane Palfrey betrieb einen Ring für Top-Escorts in der US-Haupstadt, unter den Klienten der Prostituierten Politiker, Geschäftsleute und Anwälte. 2008 wurde die „DC Madame“ festgenommen, doch die Liste an Kunden gab sie nie preis. Das könnte sich nun ändern – und die Infos dürften explosiv sein: Es gäbe darin Hinweise, die relevant im jetzigen Wahlkampf wären, heißt es in einem neuen Buch. Als einziger Politiker geriet damals Senator David Vitter in den Skandal.