# Diese Beauty raubte reiche Wall-Street-Banker aus! Alexandra Martinez (19) hatte den JPMorgan-Finanzberater Michael Briese (31) überzeugt, das er sie in seine Wohnung mitnehmen sollte. Dort mischte sie ihm KO-Tropfen ins Getränk und wartete, bis er einschlief. Dann raubte sie ihn aus. Unter der Beute befanden sich edle Uhren, Schmuck, ein iPad, zwei Kreditkarten und 1000 Dollar in Cash. Die Diebin wurde bereits mehrmals vorher gefasst. Vergangenen Juni hatte sie eine Rolex gestohlen, während ihr „Date“ am Klo war. Im August bestahl sie „Prinz“ Ron Zoltan im Ritz Carlton-Hotel.

# Bettwanzen-Alarm in New Yorks Top-Hotels: Die Plage mit dem blutsagenden Ungeziefer wird im Big Apple immer krasser – und vor allem Hotels werden zu Brutstätten. Berichte über Bettwanzen sind seit dem Vorjahr um 44 Prozent gestiegen – und es trifft auch Luxusabsteigen wie das berühmte Waldorf Astoria Hotel in Midtown Manhattan.

# Angriff mit einer „tödlichen Waffe“: Joshua James (23) hatte einen Alligator durch das Fenster eines Wendy´s-Drive-Thru in Florida geworfen. Die verrückte Tat sei ein Scherz gewesen, sagte der Mann. Der bizarre Vorfall ereignete sich bereits im Oktober, doch James wurde erst diese Woche verhaftet.

# Irrer attackiert Flohmarkt-Mitarbeiter mit Samurai-Schwert! Jovaughn Walker betrat ein Geschäft in Florida mit einem Schwert, dann schlug er auf einen 82-Järhigen mit einer Stange ein. Der Mann behauptete, er sei vom Poltergeist besessen.