# Kampf gegen Flammen-Hölle in Promi-Enklave! Das Feuer in Calabasas, einem Vorort von LA, in dem Stars wie Kanye West, Kim Kardashian oder Kyle Jenner Millionenvillen besitzen, war am Sonntag zu 30 Prozent eingedämmt. Der Brand verkohlte eine Fläche von 200 Acres und zerstörte zwei Gebäude. Drei Feuerwehrleute wurden verletzt, 5000 Anwohner mussten evakuiert werden.
+ Der US-Westen brütet unter einer extremen, lebensgefährlichen Hitzewelle mit Temperaturen über 40 Grad.

# Völlig irre: Amerikaner liefert sich ein Duell mit seiner Tochter mit echten Waffen – verhaftet! Robert Williams (37) hatte nach einem Streit eine Pistole ergriffen und forderte seine Tochter zum Duell heraus. Die schnappte sich ebenfalls eine Waffe. Beide schossen aufeinander, doch verfehlten. Danach bedrohte der jähzornige Mann mit einer anderen Waffe auch seien Frau. Die Polizei verhaftete den Irren.

# Papagei wurde Zeuge eines Mordes: Kann er das Verbrechen aufklären? Der 45-Jährige Martin Duram wurde in seinem Zuhause in Michigan erschlossen, seine Frau erlitt einen Kopfschuss, doch überlebte. Die Polizei schließt nicht aus, dass sie die Täterin sein könnte. Der Papagei erlitt offenbar ein Trauma und kreischt bei jeder Gelegenheit die vielleicht letzten Worte des Mordopfers: „Dont fucking shot!“

# So schaffte es eine wahre Riesin durch den Großstadt-Dschungel New Yorks: Katja Bavendam ist mit einer Körpergröße von 2:05 Metern gigantisch, wo immer sie auftaucht bilden sich fotografierende Menschentrauben. Doch die Herausforderungen in ihrem Alltag sind teils beachtlich: Sie passt kaum auf den Rücksitz eines Taxis, sie muss sich bei Drehkreuz bei der Subway bücken. Der Sender TLC dokumentierte das Leben der Gigantin.

# Skandal-Buch überschattet Hillary-Wahlkampf! Der ehemalige Bodyguard von Ex-Präsidenten Bill Clinton, Gary Byrne, packt über seine Erlebnisse im White House in den Neunzigern aus. Was er rund ums Oval Office sah, habe ihn „krank gemacht“, sagte er. Der „Secret Service“-Agent versah auch Dienst während der Monica-Lewinsky-Affäre. Das Buch „Crises of Character“ soll Wähler über die „wahren Clintons“ aufklären, erklärt der Autor seine Motive für den Geheimnisverrat. Details werden noch unter Verschluss gehalten. Das Tell-All soll am 28. Juni veröffentlicht werden, weniger als einen Monat vor dem Demokraten-Parteitag. Der Drudge-Report veröffentlichte die Titel der einzelnen Kapitel, das erste heißt „Die Vase“, offenbar geht es um die bekannte Episode, als Hillary ihrem Gatten eine Vase nachschleuderte.

# Wo ist der neue „präsidiale Trump“ 2.0? Mehrmals hat der Rechtsaußen bereits versprochen, moderater und staatstragender aufzutreten, nur er mag sich nicht recht erinnern an das Versprechen. Stattdessen wütet Trump weiter: Wieder attackierte er einen „mexikanischen Richter“, der das Verfahren über Betrugsvorwürfe bei der Trump University verhandelt. Nach heftiger Kritik seitens der Republikaner-Führung legte Trump noch eines drauf: Auch muslimischen Richtern könne nicht getraut werden. Ex-Speaker Newt Gingrich nannte die Bemerkungen „unentschuldbar“.