Print Friendly, PDF & Email

# “Madoff edler Weine”: Betrüger stahl Millionen für Ferraris und Liebschaften! John Fox hatte Spitzenweine an Klienten mit unwiderstehlichen Discount-Raten verkauft. Ein seltene Flasche, die bei einer Auktion 4000 Dollar gekostet hätte, verkaufte der Schwindler um 2600 Dollar. Der Trick: Er teilte Kunden mit, dass die Flaschen erst nach einem Jahr geliefert würden. Durch den frühen Kauf wären die Verbilligungen möglich. Die Käufer warteten jedoch vergeblich. Fox betrieb ein Ponzi-Betrugssystem im Wert von 45 Mio. Dollar – und lebte in Saus und Braus.

# Wissenschaftler starten Alien-Suche bei seltsam flickenden Stern! Der Tabby´s-Stern gibt seit langem Rätsel auf: Die Licht-Intensität wechselt eigenartig, spekuliert wurde sogar, ob eine Alien-Megastruktur in der Umlaufbahn das Phänomen auslösen könnte. Der Stern hatte in 6 Monaten 2% seiner Intensität verloren. Jetzt richten die Alien-Jäger von SETI Spezial-Antennen auf den Stern, um nach Zeichen von intelligentem Leben zu suchen.

# Morddrama in Florida: Hegdefonds-Pionierin tot in Millionen-Villa aufgefunden! Die Leiche von E. Lee Hennessee war in dem 1,6 Millionen Dollar teuren Zuhause in Florida von ihrem Gatten entdeckt worden. Davor wurde die Polizei über “häusliche Gewalt“ informiert. Hennessee galt als Legende in der Finanzszene als Gründerin eines innovativen Hedgfonds. Ihr Mann, Wall-Street-Guru Charles Gradante, trat häufig auf als Experte in US-Sendern wie CNN, CNBC und Bloomberg TV.