# Signale aus den Tiefen des Alls könnten von Aliens stammen! Bereits mehrmals wurden Impulse von Radiowellen gemessen – und sie kommen alle von der gleichen Stelle, einem Stern drei Milliarden Lichtjahre entfernt. Das Green Bank Telescope in West Virginia und das Arecibo Observatory in Puerto Rico registrierten bisher seit 2012 17 Impulse. Der Physiker John Leanard ist sich in einem Studienpapier fast sicher, dass es intelligente Signale möglicherweise von einer fremden Zivilisation sind. (nypost)  
# Mysteriöses Vogelsterben: 200 Spatzen fallen vom Himmel! Die Tiere stürzten einfach zu Boden, berichteten Augenzeugen in New Jersey. Die Behörden führen jetzt Nekropsien durch, um die Ursache des Massensterbens zu untersuchen. (dailynews)
# HIER wird ein Reiter von einem Pferd zu Tode getrampelt – bei Facebook-Megaparty in Mexiko! Zuerst kamen 10.000 zur Geburtstagsfete von Rubi Ibarra Garcia (15), nachdem der Vater auf Facebook “alle” eingeladen hatte. Dann kam es auch noch zu einem tödlichen Unfall: Bei einem Pferderennen am Anwesen starb Felix Pena, 66, nach einem Sturz aus dem Sattel. (mail)
# Panik im Trump-Tower nach falschen Bomben-Alarm! Szenen wie in einem Hollywood-Thriller spielten sich in der Lobby ab, als Einkäufer unter dem Gebrüll der Cops zu den Ausgängen rannten. Das Secret Service löste den Alarm wegen eines verdächtigen Paktes aus – das war gefüllt mit Kinderspielsachen. (mail)
# Kosteten neue Drogen-Exzesse “Prinzessin Leia” das Leben? Die Dienstag nach einem Herzinfarkt verstorbene Star-Wars-Legende Carrie Fisher soll vor ihrem Tod einen Drogenrückfall erlitten haben, berichtete “Radar Online”. Der Absturz hätte sich zu Thanksgiving ereignet, so Insider. Dann hätte sie wieder Pillen geschluckt und getrunken. (nypost)