“Schwerkrank”: Killer Charles Manson in Spital überstellt


Manson
Print Friendly, PDF & Email

Der verurteilte Massenmörder Charles Manson wurden von seiner Zelle in einem Hochsicherheitsgefängnis in ein Spital in Bakersfield (Kalifornien) überstellt.

Die “LA Times” berichtete, dass der ehemaliger Anführer des mörderischen Kults der “Manson Family” ernsthaft krank sein soll.

Sprecher der Haftbehörde “California Department of Corrections and Rehabilitation” gaben lediglich bekannt, dass Manson (82) am Leben sei.

Manson und seine Komplizen wurden 1969 zu lebenslanger Haft verurteilt nach einer Mordserie, der auch die Schauspielerin Sharon Tate zum Opfer fiel.

Previous Schwerer Gang: Hillary und Bill Clinton nehmen bei Trump-Feier teil
Next Ivanka Trump zieht in DC-Nobelvilla - und wird bald Nachbarin der Obamas