Print Friendly, PDF & Email

Nächstes Justiz-Drama: Jetzt klagte der US-Staat Hawaii gegen Trumps Moslem-Bann.

Der US-Inselstaat eröffnet als erster die juristische Breitseite gegen das von US-Präsidenten Trump Donald verhängte, neue Einreiseverbot für Bürger aus sechs Moslem-Staaten.

In einer 40-Seiten-Klage wird von einem Bundesgericht verlangt, den „Moslem Bann 2.0“ aufzuheben. Der religiöse Aspekt der Verordnung würde gegen Hawaiis Verfassung verstoßen, so die Anwälte.