Print Friendly, PDF & Email

Hawaii bereitet sich auf einen möglichen Raketenangriff vor: Während Nordkoreas UN-Botschafter vor einem “thermonuklearen Krieg” warnt, graben die Behörden in dem Ferienparadies alte Notstandspläne aus dem Kalten Krieg aus, berichtet der Sender „Fox News“.

Die Inselkette liegt 7400 Kilometer von Pjöngjang entfernt und könnte als erstes US-Territorium in die Reichweite von Kims Raketen gelangen. Mit elf US-Militärstützpunkten wäre Hawaii bei einem Krieg zwischen den USA und Nordkorea auch ein mögliches militärischen Ziel.