Print Friendly, PDF & Email

Ein irrer Killer tötete drei Menschen bei einem Amoklauf in Fresno (Kalifornien).  Kori Ali Muhammad (39) zog eine Blutspur durch Downtown: An drei verschiedenen Tatorten feuerte er 16 Kugeln ab.

Alle Opfer: weiße Männer. Er brüllte „Allahu Akbar“. Der Killer tötete davor einen Wachebeamten in einem Motel.

Der Hobby-Rapper ( „Schwarzer Jesus”) gab als Motiv an: „Ich hasse Weiße”.

Die Polizei spricht daher von einem „Hassverbrechen“.

Terroristische Hintergründe gelten als unwahrscheinlich.